Sechs Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen in einen schweren Unfall zwischen Aschering und Landstetten verwickelt worden.
1 von 36
Sechs Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen in einen schweren Unfall zwischen Aschering und Landstetten verwickelt worden.
2 von 36
Sechs Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen in einen schweren Unfall zwischen Aschering und Landstetten verwickelt worden
3 von 36
Sechs Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen in einen schweren Unfall zwischen Aschering und Landstetten verwickelt worden
4 von 36
Sechs Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen in einen schweren Unfall zwischen Aschering und Landstetten verwickelt worden
5 von 36
Sechs Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen in einen schweren Unfall zwischen Aschering und Landstetten verwickelt worden
Sechs Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen in einen schweren Unfall zwischen Aschering und Landstetten verwickelt worden.
6 von 36
Sechs Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen in einen schweren Unfall zwischen Aschering und Landstetten verwickelt worden.
Sechs Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen in einen schweren Unfall zwischen Aschering und Landstetten verwickelt worden.
7 von 36
Sechs Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen in einen schweren Unfall zwischen Aschering und Landstetten verwickelt worden.
Sechs Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen in einen schweren Unfall zwischen Aschering und Landstetten verwickelt worden.
8 von 36
Sechs Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen in einen schweren Unfall zwischen Aschering und Landstetten verwickelt worden.

Großeinsatz bei Landstetten

Sechs Fahrzeuge in schweren Unfall verwickelt

Landstetten/Aschering - Sechs Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen in einen schweren Unfall zwischen Aschering und Landstetten verwickelt worden. Drei Menschen wurden verletzt. Ursache: Glätte.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr zwischen Aschering und Landstetten ereignet. Auf nasser Straße hatte ein Weilheimer (47) mehrere Fahrzeuge einer Kolonne überholt, kam in einer Kurve in einem Waldstücks ins Schleudern und krachte mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Am Wald war die Straße spiegelglatt. Weitere Fahrzeuge fuhren in die Unfallstelle, insgesamt waren sechs Fahrzeuge beteiligt.

Die Feuerwehr befreite einen Insassen aus dem Wrack seines Wagens. Der 58-Jährige aus Andechs musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Zwei Menschen erlitten leichtere Verletzungen.

Die Straße war mehrere Stunden gesperrt, teilte die Starnberger Polizei mit. Sachschaden insgesamt: rund 30 000 Euro.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Seefeld
Nach dem Rennen direkt auf die Couch
Anruf in der Früh in Alaska. Anja Fein Radano klingt schon sehr munter. Die 44-Jährige kommt aus Hechendorf. Seit 2007 lebt sie am Fuße des Denali, zusammen mit Ehemann …
Nach dem Rennen direkt auf die Couch
Doppelter Festival-Spaß in 2019?
Ob herzhafte Burger, erfrischender Frozen Yoghurt oder süße Donuts – am Wochenende war an der Seepromenade in Herrsching für jeden Geschmack etwas dabei. 
Doppelter Festival-Spaß in 2019?
Tabaluga Golf Cup - Rekord im Regen: 150.000 Euro eingespielt
Der Tabaluga Golf Cup gilt bei den Promigolfern als Höhepunkt der Saison. Heuer sind die Golfer zum 24. Mal angetreten und haben die 150.000 Euro zusammengebracht, ein …
Tabaluga Golf Cup - Rekord im Regen: 150.000 Euro eingespielt
Feldafing
Feldafing: Garage gerät in Brand - Großalarm für Feuerwehren
Im Süden Feldafings brennt es: Gegen 13.40 Uhr erging ein Alarm für mehrere Feuerwehren in Feldafing, Starnberg und den Nachbarorten. Brandherd ist offenbar eine Garage.
Feldafing: Garage gerät in Brand - Großalarm für Feuerwehren