1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg
  4. Starnberg

Die Service-Weltmeister im Landkreis Starnberg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Zertifikate und Blumen gab’s bei der Abschlussveranstaltung der Service-WM im Andechser Klostergasthof. Foto: svJ

Landkreis - Mehr als 3000 Starnberger-Merkur-Leser und Kunden haben die Service-Weltmeister im Landkreis Starnberg gekürt. Die Vertreter der 48 an der Service-WM beteiligten Unternehmen feierten den Abschluss der Aktion.

Im Andechser Klostergasthof holten sich die Dienstleister, Einzelhändler, niedergelassenen Ärzte, Autohändler und alle anderen, die sich an der vom Starnberger Merkur und der Firma Metatrain organisierten Service-WM beteiligten, ihre Lorbeeren ab.

Service-Weltmeister stehen fest: Bilder vom Abschlussabend

Nach einem abwechslungsreichen wie schmackhaften "fliegenden Büfett" haben die beiden Geschäftsführer von Metatrain, Johann und Norbert Beck, die Teilnehmer in informativer und launiger Art auf die Bedeutung des Services im Umgang mit der Kundschaft eingeschworen. Dann erhielten die erfolgreichen Service-Weltmeister ihre verdienten Zertifikate.

Auch interessant

Kommentare