1 von 13
Eine unschöne Seite des Winters: Bei Garatshausen stand ein Bus quer. Feuerwehren mussten vor allem am Starnberger See Dutzende umgestürzte Bäume beseitigen.
2 von 13
Eine unschöne Seite des Winters: Bei Garatshausen stand ein Bus quer. Feuerwehren mussten vor allem am Starnberger See Dutzende umgestürzte Bäume beseitigen.
3 von 13
Eine unschöne Seite des Winters: Bei Garatshausen stand ein Bus quer. Feuerwehren mussten vor allem am Starnberger See Dutzende umgestürzte Bäume beseitigen.
4 von 13
Eine unschöne Seite des Winters: Bei Garatshausen stand ein Bus quer. Feuerwehren mussten vor allem am Starnberger See Dutzende umgestürzte Bäume beseitigen.
5 von 13
Eine unschöne Seite des Winters: Bei Garatshausen stand ein Bus quer. Feuerwehren mussten vor allem am Starnberger See Dutzende umgestürzte Bäume beseitigen.
6 von 13
Eine unschöne Seite des Winters: Bei Garatshausen stand ein Bus quer. Feuerwehren mussten vor allem am Starnberger See Dutzende umgestürzte Bäume beseitigen.
7 von 13
Eine unschöne Seite des Winters: Bei Garatshausen stand ein Bus quer. Feuerwehren mussten vor allem am Starnberger See Dutzende umgestürzte Bäume beseitigen.
8 von 13
Auch bei Wangen stürzten Bäume auf die Straße.

Bilder aus dem Schnee

So war das Winter-Wochenende im Landkreis Starnberg

30 Zentimeter Schnee und mehr fielen am Wochenende im Landkreis Starnberg. Das hatte schöne Seiten - und nicht nicht so schöne.

Starnberg - Viele Feuerwehreinsätze, einige Unfälle - und für viele Spaß: Das brachte das Winter-Wochenende im Landkreis Starnberg. Wir haben einige Bilder zusammengestellt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Gauting
Zeitreise durchs faszinierende Mühltal
„Heimat ist kein Ort. Heimat ist ein Gefühl“, sagt Stephan Limmer. Der Gautinger hat nach seinem viel beachteten Werk „Mein Dorf an der Würm“ soeben den Radl- und …
Zeitreise durchs faszinierende Mühltal