+
Symbolbild

Umbauarbeiten

Stadtbücherei in Starnberg schließt für gut zwei Wochen

Starnberg – Die Starnberger Stadtbücherei wird demnächst für mehr als zwei Wochen schließen. Grund sind Bauarbeiten an der Beleuchtungsanlage, teilte die Stadt mit.

In der Zeit von Montag, 22. Februar, bis einschließlich Freitag, 11. März, ruht der Betrieb. Die Stadt rät, sich vorher mit Lesestoff und anderen Medien einzudecken. Rückgaben sind dessen ungeachtet über den Container auf der Rückseite des Gebäudes möglich. Die Bücherei bekommt eine Beleuchtung aus energiesparenden LED mit einer so genannten Tageslichtsteuerung, die ebenfalls Strom spart. Laut Rathaus werden so Kosten und rund 16 Tonnen CO2-Ausstoß im Jahr gespart – jeder Starnberger produziert statistisch betrachtet pro Jahr rund zehn Tonnen. Einen Tag allerdings öffnet die Bücherei in dieser Zeit: Am Mittwoch, 9. März, ist die Gruppe TheaterGeist mit dem Stück „Lütt Matten und die weiße Muschel“ zu Gast (15 Uhr). Karten für die Aufführung einer Geschichte mit Seemann, Pinguin und mutigen Kindern für Mädchen und Buben ab fünf Jahren kosten 3 Euro und sind noch bis zum 19. Februar direkt in der Bücherei (Hauptstraße 10) erhältlich und danach nur telefonisch unter Tel.: (0 81 51) 30 49 oder per E-Mail an info@buecherei.starnberg.de.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Immer noch vermisst: Wo steckt Chantal (14)?
In Gauting wird die 14 Jahre alte Chantal Schniedermann vermisst. Die Polizei bittet nun die Öffentlichkeit, Augen und Ohren offen zu halten.
Immer noch vermisst: Wo steckt Chantal (14)?
Die Feuerwehr lädt ein
Die Freiwillige Feuerwehr Herrsching freut sich zum Tag der offenen Tür an diesem Sonntag auf viele Gäste, denn es gibt viel zu sehen.
Die Feuerwehr lädt ein
Mit Tempo 100 zur Westumfahrung
Grünes Licht für einen weiteren Straßenbau im Landkreis: Der Stadtrat hat sich am Mittwochabend für die Erweiterung der Waldkreuzung und die Verlegung der STA 3 bei …
Mit Tempo 100 zur Westumfahrung
Fassadenmängel: 480 000 Euro für Reparatur
Ein trauriges Kapitel um eine marode Fassade ist beendet. Wie berichtet, zeigten sich nur zwei Jahre nach Eröffnung der James-Krüss-Grundschule in Gilching erste Risse. …
Fassadenmängel: 480 000 Euro für Reparatur

Kommentare