+
Symbolbild

Polizeibericht

16 Jahre alter Fiat Punto gestohlen

In Starnberg ist ein 16 Jahre alter Fiat Punto gestohlen worden. Das meldet die Polizeiinspektion - und gibt den Wert mit 100 Euro an.

Starnberg – Wer macht denn so was? In Starnberg haben Unbekannte einen 16 Jahre alten Fiat Punto gestohlen. Den Wert des Fahrzeuges gibt die Polizei mit 100 Euro an. Ein 25 Jahre alter Mann aus Starnberg zeigte den Diebstahl am Dienstagabend an. Demnach hat er den silbermetallicfarbenen Fiat am Montag gegen 21.50 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Straße geparkt. Als er am Dienstag gegen 9.05 Uhr zurückkam, war das Fahrzeug verschwunden. „Eine Absuche durch ihn beziehungsweise die Polizeistreifen verlief ergebnislos“, berichtet die Polizei. Ein anderer Parkplatz komme nach Aussagen des 25-Jährigen nicht in Frage. mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinde sagt Dankeschön
Etwa 100 Gäste haben am traditionellen Neujahrsempfang der Gemeinde Wörthsee teilgenommen.
Gemeinde sagt Dankeschön
Herrschinger Revanchegelüste gegen die Bisons
Auch wenn es nur um drei Punkte im Kampf um die Playoff-Plätze geht. Das Heimspiel zum Rückrundenauftakt in der Volleyball-Bundesliga zwischen den gastgebenden WWK …
Herrschinger Revanchegelüste gegen die Bisons
Der lachende Dritte
Nach der Schließung der Postfiliale in Seefeld freut sich Lukas Ginder über eine Menge Betrieb in Hechendorf.
Der lachende Dritte
Einbrecher scheitern bei Juweliergeschäft
Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag versucht, in ein Juweliergeschäft in Starnberg einzubrechen. Es gelang ihnen nicht.
Einbrecher scheitern bei Juweliergeschäft

Kommentare