+
Das Foto zeigt das Aufstellen des Christbaums im vergangenen Jahr.

Von Söcking auf den Kirchplatz

Am Mittwochmorgen kommt der Christbaum

  • schließen

Am Mittwoch ist es soweit: Die Mitarbeiter des Betriebshofs der Stadt Starnberg fällen den Christbaum und stellen ihn anschließend auf dem Kirchplatz auf.

Starnberg - Dadurch kommt es während der Fällarbeiten zwischen 8 und 10 Uhr im Bereich Ahornweg/Kühtal in Söcking zu Behinderungen. Anschließend wird die Fichte in die Innenstadt transportiert. Nach Angaben der Stadtverwaltung sind dabei keine Straßensperrungen geplant, allerdings muss auf folgenden Straßen mit kurzzeitigen Behinderungen gerechnet werden: Ahornweg, Kühtal, Fichtenweg, Andechser Straße, Luitpoldstraße, Riedeselstraße, Hanfelder Straße, Wittelsbacherstraße und Kirchplatz. Dort beginnen die Arbeiten nach Mitteilung der Stadtverwaltung um 11 Uhr. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister mit „Take It Easy“ im heute-journal
Gilchings Bürgermeister Manfred Walter und sein Duo-Partner Claus Angerbauer landeten am Sonntagabend im heute-journal des ZDF. 
Bürgermeister mit „Take It Easy“ im heute-journal
Wegen Insel reif für die Insel
Direkt vor der Ausfahrt der Söckinger Feuerwehr befindet sich seit fast zwei Jahren eine Verkehrsinsel. Lange haben die Ehrenamtlichen versucht, sich mit der Insel zu …
Wegen Insel reif für die Insel
Josef Jägerhuber aus Starnberg wagt Wettervorhersage für 2018
Das ist die Wetter-Prognose von Josef Jägerhuber für das Jahr 2018: Der Winter wird mild, der Hochsommer beginnt erst so richtig im Juli.
Josef Jägerhuber aus Starnberg wagt Wettervorhersage für 2018
Bande stiehlt 125 Flaschen Raki, Whiskey und Wodka
Diese Menge werden sie kaum selber trinken: Vier Männer haben in Starnberg 125 Flaschen Spirituosen gestohlen - während der Ladenöffnungszeiten.
Bande stiehlt 125 Flaschen Raki, Whiskey und Wodka

Kommentare