+
Symbolbild.

Antikmarkt, verkaufsoffener Sonntag - und einen „Französischen Frühschoppen“ gibt es auch

  • schließen

Volles Programm in der Starnberger Innenstadt: Am Sonntag locken Geschäfte, Händler und Gastronomen. 

Starnberg - Die Französische Woche ist für heuer zwar abgesagt, der Antikmarkt und der verkaufsoffene Sonntag finden an diesem Wochenende, 13. Mai, aber statt. Von 13 bis 18 Uhr haben etwa 60 Geschäfte in der Starnberger Innenstadt geöffnet – und bieten viele Aktionen und Sonderangebote. Unter anderem geplant sind Ponyreiten und Livemusik am Tutzinger-Hof-Platz, ein Grillstand, eine Cocktailbar, eine Hüpfburg, Bungeetrampolin und Musik am Stadtmarkt Starnberg, zählt Gerald Funk, der Vorsitzende der City-Initiative, auf. Die Buchhandlung Greiner organisiert einen Bücherflohmarkt, der Vodafone Shop einen Popcornstand und ein Glücksrad, bei Cucinella gibt es Pulletpork-Semmeln vom Grill.

Parallel zum verkaufsoffenen Sonntag öffnet in der Maximilianstraße die Antik- und Edeltrödel-Meile. Zahlreiche Aussteller präsentieren bei schönem Wetter Antiquitäten, Raritäten und Sammlerstücke aus vergangenen Epochen: Silber, Schmuck, Porzellan, Grafiken, Bauernmöbel, Kleinantiquitäten, Bilder, Art-Deco-Jugendstil, Gemälde, Uhren, Schränke, Puppen, Puppenstuben ...

Darüber hinaus ist es der City-Initiative gelungen, wenigstens etwas französisches Flair in die Innenstadt zu bringen.Bereits von 11 Uhr an gibt es einen „Französischen Frühshoppen“ auf dem Kirchplatz. Mit dabei sind das Starnberger Brauhaus, die Kaffeerösterei Wieners mit ihrem Röstmobil, Mona mit frischen Crepes, dazu gibt es französische Quiches und Schmankerl vom Grill sowie Livemusik mit dem Duo Klangzeit.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Viele Fragen und viel Solidarität
Drei Tage nach dem Feuer versuchen Experten der Kriminalpolizei, die Ursache für den Großbrand im Berger Ortsteil Manthal zu finden. Der Schützenverein hat zum zweiten …
Viele Fragen und viel Solidarität
Ehrenzeichen  für Horst Guckelsberger
Aus Anlass seines 80. Geburtstags hat  Horst Guckelsberger von Landrat Karl Roth das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten erhalten.
Ehrenzeichen  für Horst Guckelsberger
Student (22) stirbt durch Blitzschlag an der Brecherspitze - wie es zu dem Unglück kam
Die beiden Studenten aus dem Landkreis Starnberg freuen sich auf eine schöne Tour bei Traumwetter auf die Brecherspitze überm Schliersee. Dann verdunkelt sich der …
Student (22) stirbt durch Blitzschlag an der Brecherspitze - wie es zu dem Unglück kam
Aktionsprogramm für Frosch und Kröte
An der Weßlinger Umfahrung wird weiter gearbeitet, vor allem, was den Amphibienschutz angeht. 
Aktionsprogramm für Frosch und Kröte

Kommentare