+
Symbolbild.

Zeugen gesucht

Elf Autos am Bahnhof See zerkratzt

  • schließen

Unbekannte haben am Ostermontag auf dem Schotterparkplatz am Bahnhof See gewütet. Insgesamt elf Autos wurden dort beschädigt. Der Schaden ist immens.

Eine böse Osterüberraschung erlebten die Besitzer von insgesamt elf Fahrzeugen, die ihre Autos am Ostermontag auf dem Schotterparkplatz am Starnberger Bahnhof See geparkt hatten. „Ein Unbekannter hatte die Fahrzeuge im Laufe des Nachmittags mit einem spitzen Gegenstand derart verkratzt, dass ein Gesamtsachschaden von über 10 000 Euro entstand“, berichtet die Polizei. Die sucht nun Zeugen, die von dem Vorfall etwas mitbekommen haben. Sie werden gebeten, sich mit der Inspektion unter Telefon (0 81 51) 36 40 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Badeunfall
Ein 52-jähriger Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck ist am Sonntagmorgen tot aus dem Ammersee geborgen worden.
Tödlicher Badeunfall
Radschutzstreifen im Pilotversuch
Die Gemeinde Wörthsee erhält einen Radschutzstreifen entlang der Etterschlager Straße. In der kommenden Woche findet dazu eine Untersuchung statt.
Radschutzstreifen im Pilotversuch
Unfallflucht mit Reisebus
Ein 64 Jahre alter Busfahrer hat am Sonntagmorgen in Starnberg einen Unfall mit erheblichem Sachschaden verursacht - und ist anschließend weitergefahren. Später kam er …
Unfallflucht mit Reisebus
Kartoffeln aus dem Naschgarten
Vier Kilo Kartoffeln verkochte der Feldafinger Bürgermeister Bernhard Sontheim am Donnerstag beim Fair-Trade-Fest in Feldafing. Eigens dafür musste sich Sontheim einen …
Kartoffeln aus dem Naschgarten

Kommentare