+
Symbolfoto.

In einer S6

Betrunken, wohnsitzlos, ohne Fahrschein: Polizei nimmt 19-Jährigen mit

  • schließen

Ein 19 Jahre alter Mann aus Starnberg ist in einer S6 ausfallend geworden. Selbst auf der Polizeiwache weigerte er sich, den Aufforderungen nachzukommen.

Starnberg/Gauting - Mit 1,8 Promille Alkohol intus und nach eigenen Angaben in einem „schwebend unwirksamen Zustand“: Ein 19 Jahre junger Mann aus Starnberg ist am Sonntag in einer S 6 ausfällig geworden. Wie die Bundespolizei mitteilte, spuckte der wohnsitzlose Deutsche gegen 6.15 Uhr zwischen Gauting und München immer wieder in Anwesenheit eines uniformierten Polizisten auf den Boden. Auf der Wache am Hauptbahnhof weigerte er sich dann, seine Kapuze vom Kopf zu nehmen und schlug einem Polizisten die Hand weg. Einen Fahrschein hatte der 19-Jährige auch nicht. Er ist bereits 15-mal wegen Erschleichens von Leistungen angezeigt worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlich: Starnberger Seebad ist eröffnet - so sieht es aus
Fast drei Jahre lang haben die Starnberger gewartet, ehe ihr Seebad wiedereröffnet hat. Am Sonntag überzeugten sich Besucher vom Ergebnis der Sanierung – und davon, was …
Endlich: Starnberger Seebad ist eröffnet - so sieht es aus
Randalierer demolieren Buswartehäuschen
Eine Gruppe von Randalierern hat in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Oßwaldstraßen in Starnberg ihr Unwesen getrieben.
Randalierer demolieren Buswartehäuschen
Ekstase mit LaBrassBanda
LaBrassBanda haben bei den Perchtinger Festtagen am Freitagabend mehr als 1000 Fans eingeheizt. Die Stimmung im Dosch-Stadl war am Überkochen.
Ekstase mit LaBrassBanda
Unbekannte bohren Parkscheinautomaten auf
Mit dem Bohrer auf Beutezug: Unbekannte haben in Stegen zwei Parkscheinautomaten geplündert. 
Unbekannte bohren Parkscheinautomaten auf

Kommentare