+
Symbolfoto.

In einer S6

Betrunken, wohnsitzlos, ohne Fahrschein: Polizei nimmt 19-Jährigen mit

  • schließen

Ein 19 Jahre alter Mann aus Starnberg ist in einer S6 ausfallend geworden. Selbst auf der Polizeiwache weigerte er sich, den Aufforderungen nachzukommen.

Starnberg/Gauting - Mit 1,8 Promille Alkohol intus und nach eigenen Angaben in einem „schwebend unwirksamen Zustand“: Ein 19 Jahre junger Mann aus Starnberg ist am Sonntag in einer S 6 ausfällig geworden. Wie die Bundespolizei mitteilte, spuckte der wohnsitzlose Deutsche gegen 6.15 Uhr zwischen Gauting und München immer wieder in Anwesenheit eines uniformierten Polizisten auf den Boden. Auf der Wache am Hauptbahnhof weigerte er sich dann, seine Kapuze vom Kopf zu nehmen und schlug einem Polizisten die Hand weg. Einen Fahrschein hatte der 19-Jährige auch nicht. Er ist bereits 15-mal wegen Erschleichens von Leistungen angezeigt worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf der B2
Auf der Bundesstraße 2 unweit der Landkreisgrenze zwischen Starnberg und Weilheim hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Die Strecke ist gesperrt.
Schwerer Unfall auf der B2
Eltern fordern sicheren Schulweg
Die Eltern im Weßlinger Ortsteil Oberpfaffenhofen schlagen Alarm: Sie fordern für ihre Kinder einen sicheren Schulweg. Mittels Unterschriftenaktion bitten sie Politik …
Eltern fordern sicheren Schulweg
Mädchen aus Starnberg bei Heidi Klum dabei - hier stellt sie sich vor
ProSieben startet am 8. Februar eine neue Staffel Germany‘s Next Topmodel. Mit dabei ist auch eine junge Frau aus Starnberg. Hier spricht sie über Ängste und worauf sie …
Mädchen aus Starnberg bei Heidi Klum dabei - hier stellt sie sich vor
Rettung für historisches Ensemble
Der Hühnerstall ist schon wieder bewohnt. Dort leben neun Hühner mit ihrem Gockel. Bald soll auch in das schöne, aber sanierungsbedürftige alte Bauernhaus am Kirchsteig …
Rettung für historisches Ensemble

Kommentare