+
Symbolfoto.

In einer S6

Betrunken, wohnsitzlos, ohne Fahrschein: Polizei nimmt 19-Jährigen mit

  • schließen

Ein 19 Jahre alter Mann aus Starnberg ist in einer S6 ausfallend geworden. Selbst auf der Polizeiwache weigerte er sich, den Aufforderungen nachzukommen.

Starnberg/Gauting - Mit 1,8 Promille Alkohol intus und nach eigenen Angaben in einem „schwebend unwirksamen Zustand“: Ein 19 Jahre junger Mann aus Starnberg ist am Sonntag in einer S 6 ausfällig geworden. Wie die Bundespolizei mitteilte, spuckte der wohnsitzlose Deutsche gegen 6.15 Uhr zwischen Gauting und München immer wieder in Anwesenheit eines uniformierten Polizisten auf den Boden. Auf der Wache am Hauptbahnhof weigerte er sich dann, seine Kapuze vom Kopf zu nehmen und schlug einem Polizisten die Hand weg. Einen Fahrschein hatte der 19-Jährige auch nicht. Er ist bereits 15-mal wegen Erschleichens von Leistungen angezeigt worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heimlich nackte Mädchen gefilmt: Bewährung für Münchner Jugendtrainer
Weil er junge Frauen und Mädchen in Duschen und Umkleidekabinen eines Sportvereins im Geheimen fotografiert und gefilmt hatte, wurde ein ehemaliger Jugendtrainer nun …
Heimlich nackte Mädchen gefilmt: Bewährung für Münchner Jugendtrainer
Großeinsatz mit drei Hubschraubern am Starnberger See: Taucher in Klinik geflogen 
Nahe der Seeburg bei Allmannshausen ist es am Montagmittag zu einem Unfall gekommen. Taucher mussten offenbar einen Notaufstieg machen.
Großeinsatz mit drei Hubschraubern am Starnberger See: Taucher in Klinik geflogen 
Vom S-Bahnhof zum Ess-Bahnhof
Die Hechendorfer haben sich die Möglichkeit, den sanierten S-Bahnhof anzuschauen, am Samstag nicht entgehen lassen.
Vom S-Bahnhof zum Ess-Bahnhof
Kellerbrand mit geringem Sachschaden
Feuerwehren und Rettungsdienst waren am späten Montagvormittag in Erling im Einsatz. In einem Keller war ein Brand ausgebrochen.
Kellerbrand mit geringem Sachschaden

Kommentare