+
Symbolfoto.

In einer S6

Betrunken, wohnsitzlos, ohne Fahrschein: Polizei nimmt 19-Jährigen mit

  • schließen

Ein 19 Jahre alter Mann aus Starnberg ist in einer S6 ausfallend geworden. Selbst auf der Polizeiwache weigerte er sich, den Aufforderungen nachzukommen.

Starnberg/Gauting - Mit 1,8 Promille Alkohol intus und nach eigenen Angaben in einem „schwebend unwirksamen Zustand“: Ein 19 Jahre junger Mann aus Starnberg ist am Sonntag in einer S 6 ausfällig geworden. Wie die Bundespolizei mitteilte, spuckte der wohnsitzlose Deutsche gegen 6.15 Uhr zwischen Gauting und München immer wieder in Anwesenheit eines uniformierten Polizisten auf den Boden. Auf der Wache am Hauptbahnhof weigerte er sich dann, seine Kapuze vom Kopf zu nehmen und schlug einem Polizisten die Hand weg. Einen Fahrschein hatte der 19-Jährige auch nicht. Er ist bereits 15-mal wegen Erschleichens von Leistungen angezeigt worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mittelschule Tutzing bekommt Saal für 16 Millionen Euro
Ein Sanierungskonzept für Tutzings Mittelschule findet viel Zustimmung – auch wegen eines geplanten Veranstaltungssaals. Bedenken gibt es wegen der Kosten: Veranschlagt …
Mittelschule Tutzing bekommt Saal für 16 Millionen Euro
Zwei Schreckmomente in Gauting, drei Alltagshelden
Gleich zwei Schreckmomente ereigneten sich am Dienstag in Gauting. So wurden Alltagshelden geboren. 
Zwei Schreckmomente in Gauting, drei Alltagshelden
Schlosspark bietet Fledermäusen Zuhause
Bund Naturschutz und Gemeinde Gauting wollen gemeinsam den vom Aussterben bedrohten Fledermäusen helfen. Die Natur- und Umweltschützer haben so genannte Spaltenkästen in …
Schlosspark bietet Fledermäusen Zuhause
Fünf Euro im Kerzenschein
Die tragischen Umstände seiner schweren Erkrankung führten einen Garmischer auf Abwege. Im März vorigen Jahres entwendete der arbeitslose Koch 5 Euro aus dem Opferstock …
Fünf Euro im Kerzenschein

Kommentare