+
Pfarrer Koch übernimmt Leitung der evangelischen Gemeinde

Entscheidung gefallen

Pfarrer Koch übernimmt Leitung der evangelischen Gemeinde

  • schließen

Pfarrer Dr. Stefan Koch (52) übernimmt die seit einem guten halben Jahr vakante Leitung der evangelischen Kirchengemeinde Starnberg. Das wurde am Dienstag bekannt. Bislang hat er die Stelle bereits kommissarisch inne.

Starnberg – Das dürften viele der knapp 4000 evangelischen Christen in Starnberg als gute Nachricht aufnehmen: Pfarrer Dr. Stefan Koch (52) bleibt der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde erhalten – und er übernimmt zum 1. Juli offiziell die Pfarramtsleitung, die seit dem Ausscheiden von Pfarrer Hans Martin Schroeder im vergangenen Herbst vakant ist. „Die entsprechende Entscheidung der Kirchenleitung in München wurde am Montag dem Kirchenvorstand präsentiert“, heißt es in einer gestern versandten Pressemitteilung. Nähere Einzelheiten will Koch in einer Pressekonferenz am heutigen Mittwoch mitteilen. „Ich freue mich sehr“, sagte er am Dienstag schon mal gegenüber dem Starnberger Merkur.

Koch ist seit November 2014 in der Starnberger Gemeinde. Er hat die Geschäftsführung bereits seit vergangenem Mai kommissarisch inne und teilt sich die seelsorgerischen Aufgaben in der Gemeinde mit Pfarrerin Birgit Reichenbacher. An der Entscheidung waren zahlreiche Stellen der evangelischen Kirche beteiligt, darunter die hauptamtlichen Mitarbeiter genauso wie Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler. Mit dem offiziellen Amtsantritt planen Koch und seine Ehefrau, die bislang noch in München wohnen, auch den Umzug ins Starnberger Pfarrhaus. Anfang August soll es so weit sein.

Für diesen Donnerstag, 7. Juni, lädt die Gemeinde alle interessierten Mitglieder zu einem Umtrunk mit Pfarrer Koch ein. Dieser beginnt um 19 Uhr im Pfarrgarten an der Kaiser-Wilhelm-Straße 18. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Festnahme in Gilching: „Auf einmal stand das SEK im Flur“
In der Nacht zum Mittwoch kam es in einem Mehrfamilienhaus in Gilching zu einem spektakulären SEK-Einsatz. Ein Einwohner erzählt, wie er die Nacht erlebte. 
Festnahme in Gilching: „Auf einmal stand das SEK im Flur“
Pflege von 195 Bäumen an der Eichenallee
In der Eichenallee in Seefeld steht Baumpflege auf dem Programm. Noch bis Mitte November kommt es deshalb zu bestimmten Uhrzeiten zu Verkehrsbehinderungen. 
Pflege von 195 Bäumen an der Eichenallee
Grüne im Freudentaumel
Der Grünen-Kreisverband Starnberg will den Schwung aus der Landtagswahl für die Europa- und Kommunalwahl nutzen. Kritik gab es aber am Landratsamt.
Grüne im Freudentaumel
Gum klagt über Klinik-Standort
Bei der Jahresversammlung sprach der Freundeskreis Krankenhaus Seefeld über den geplanten Neubau.
Gum klagt über Klinik-Standort

Kommentare