Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?

Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?
+
Ein Foto der Kundgebung aus dem vergangenen Jahr.

Am 9. November

Starnberger Dialog ruft zu Kundgebung auf dem Kirchplatz auf

Der „Starnberger Dialog“ ruft auch in diesem Jahr zur Kundgebung am 9. November ab 18 Uhr auf dem Starnberger Kirchplatz auf. Sie steht unter der Überschrift „Unsere Demokratie – wir passen drauf auf“ und stellt die Sprache in den Mittelpunkt.

Starnberg– Anlass ist in erster Linie der Jahrestag der Pogrome von 1938. „Auch die aktuellen verharmlosenden Redeweisen über die Verbrechen der Nazidiktatur geben Grund zur Sorge, dass die gegenwärtig erlebbare Verrohung unserer Sprache ein Spiegelbild der zunehmenden Verrohung der Gesellschaft ist. Dem tritt der Starnberger Dialog klar, deutlich und mit dem Appell zur Achtsamkeit entgegen“, erklärte Kerstin Täubner-Benicke für die Organisatoren. Bürgermeisterin Eva John und der dritte Landrat Tim Weidner werden sprechen, es gibt ein jüdisches Gebet für die Opfer des Holocaust und Lesungen von Texten unter anderem der Autoren Viktor Klemperer und Axel Hacke.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Konsequent gegen Wildwuchs
Die Gemeinde Gauting wird in Zukunft die Friedhofssatzung konsequenter durchsetzen. Der Grund: Wildwuchs. 
Konsequent gegen Wildwuchs
Plattform für alle Kulturschaffenden
Alle Kulturschaffenden in Gauting besser vernetzen – das ist das Ziel der Kulturplattform. Den neuen gemeinnützigen Verein haben die Malerin und Vereinsvorsitzende Elke …
Plattform für alle Kulturschaffenden
Mit Wachstum gegen höhere Gebühren
Das Schmutzwasser im Landkreis Starnberg wird teurer. 
Mit Wachstum gegen höhere Gebühren
Beliebte DAV-Hütte wiedereröffnet: Es gibt schon besonders angesagte Speisen
Seit einer Woche sind in der Tutzinger Hütte am Fuße der Benediktenwand neue Wirte am Start. 
Beliebte DAV-Hütte wiedereröffnet: Es gibt schon besonders angesagte Speisen

Kommentare