+
Da hängt die Katze in zehn Meter Höhe.

Tierrettung

Feuerwehr befreit Katze aus Baum

Da ging es nicht mehr vor – und nicht mehr zurück. Die Freiwillige Feuerwehr Starnberg wurde am Dienstagnachmittag zu einer Tierrettung in den Hubertusweg alarmiert.

Starnberg - Im Starnberger Hubertusweg war am Dienstagnachmittag eine Katze auf einem Baum in etwa zehn Metern Höhe in einer Astgabel so unglücklich hängen geblieben, dass sie sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien konnte. Mit Hilfe der Drehleiter fuhren zwei Retter in die Höhe. Schon mit leichter Unterstützung konnte die Katze den Baum wieder runterkraxeln und flüchtete augenscheinlich unverletzt in den nahen Wald.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Himmel schließt nach 70 Jahren
Ende eines Traditionsgeschäfts: Norbert und Nicole Himmel schließen ihren Tutzinger Laden und beenden damit eine 70-jährige Firmengeschichte. Die Himmels ziehen die …
Himmel schließt nach 70 Jahren
Junger Metzger übernimmt Traditionsgeschäft
Er ist neu im Gilchinger Altdorf: Alexander Siebenhütter hat die Metzgerei Jakob übernommen. Jetzt heißt sie „Zur Oberen Mühle“.
Junger Metzger übernimmt Traditionsgeschäft
Ehrung für Dunja Hayali
Journalistin Dunja Hayali erhält Lob für ihre antirassistische Haltung - und einen Preis der Evangelischen Akademie Tutzing.
Ehrung für Dunja Hayali
Großer Aufwand  für kleine  Elsbeere
Die seltene Elsbeere wird von Hand geerntet. Sie zählt zu den wertvollsten und seltensten Bäumen in Deutschland. 
Großer Aufwand  für kleine  Elsbeere

Kommentare