+
Viel Rauch um wenig Einsatz: Angebranntes Essen sorgte an der Hanfelder Straße für Qualm.

Rauch im Haus

Feuerwehr muss Pfanne löschen

Angebranntes Essen war Ursache eines Feuerwehreinsatzes am Dienstag in Starnberg.

Starnberg - Qualm im Haus an der Hanfelder Straße: Wegen eines vermutlichen Zimmerbrandes rückten gestern am frühen Nachmittag die Feuerwehren Starnberg und Söcking aus. Die Hanfelder Straße war während des Einsatzes halbseitig gesperrt. Einen Brand gab es jedoch nicht, vielmehr war eine Pfanne zu lange auf dem Herd gestanden und hatte letztlich zu qualmen begonnen.

Feuerwehrleute mit Atemschutzgeräten durchsuchten das Haus und holten die Pfanne ins Freie. Verletzt wurde niemand, die Wehren rückten nach kurzer Zeit wieder ab. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare