+
Der Fischerkönig beim Triumphzug: Peter Dechant und die Fischerbraut Veronika Hofer. 

Starnberger Fischerstechen

Peter Dechant ist Starnberger Fischerkönig

  • schließen

Peter Dechant hat sich einen Traum erfüllt: Der 51-jährige Berufsfischer ist der neue Starnberger Fischerkönig. Er gewann das Prinzregent-Luitopold-Fischerstechen auf dem Starnberger See. 

Starnberg - Vor den Augen hunderter Zuschauer warf Peter Dechant im Finale des Prinzregent-Luitpold-Fischerstechens den Tutzinger Gregor Hauer in den Starnberger See. Das harte Training hatte sich für dne 51-jährigen Berufsfischer gelohnt: Nach fünf vergeblichen Versuchen holte sich Dechant den Titel des Fischerkönigs. 

Angetreten waren zehn Berufsfischer. Das Fischerstechen wird nur alle fünf Jahre ausgetragen, Veranstalter ist der Heimat- und Volkstrachtenverein Starnberg. Den Glaspokal stiftet stets das Haus Wittelsbach - Prinzregent Luitpold hat das Fischerstechen 1907 initiiert und den ersten Pokal gestiftet. Diesmal übergab Stanislaus von Bayern (20) aus Feldafing die Trophäe.

Fischerstechen in Starnberg: die Bilder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Filmfestival: Abschluss auf dem Dampfer
Festivalleiter Matthias Helwig komprimiert sein Festival im nächsten Jahr von zehn auf acht Tage. 
Filmfestival: Abschluss auf dem Dampfer
Einbrecher  scheitert am  Schloss
Ein Unbekannter hat versucht, in ein Herrschinger Versicherungsbüro einzudringen. Er scheiterte am Schloss. 
Einbrecher  scheitert am  Schloss
B2-Tunnel: Mega-Aufgabe für Feuerwehr Starnberg
Für die Feuerwehren wird der B 2-Tunnel eine enorme Herausforderung – und womöglich teuer. Kommandant Markus Grasl nimmt kein Blatt vor den Mund.
B2-Tunnel: Mega-Aufgabe für Feuerwehr Starnberg
Zusammenstoß an der Hauser  Kreuzung
An der Hauser Kreuzung hat es gekracht: Zwei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt. 
Zusammenstoß an der Hauser  Kreuzung

Kommentare