Sitzung am Montag

Kreistag beschließt Anbau ans Landratsamt

Starnberg - Das Starnberger Landratsamt wird erweitert. Das hat der Kreistag am Montagvormittag mit Mehrheit beschlossen. Die FDP wollte das noch verhindern.

Der wegen der hohen kosten umstrittene Anbau an das preisgekrönte Landratsamt in Starnberg wird gebaut. Das hat der Kreistag am Montagvormittag gegen sechs Stimmen beschlossen. Die Kosten liegen bei fast 15 Millionen Euro. 

Die FDP hatte mit Anträgen noch versucht, den Anbau zu verschieben oder zumindest billiger zu machen. So sollten erstmal Büroräume angemietet werden. Oder: Statt eines Anbaus solle man einen eigenständigen Bau planen, der günstiger geworfen wäre. Beides lehnte der Kreistag ab.

Rubriklistenbild: © Landratsamt Starnberg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Entspannter Besuch – bis zum Unglück
Für den Besuch am Dienstag von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hatten sich die Bundeswehr-Kameraden in Pöcking bestens präpariert. Alles lief gut – bis ein …
Entspannter Besuch – bis zum Unglück
Einmal im Jahr kommen alle zusammen
300 Besucher verfolgten das Konzert der Gilchinger Musikschule zum Abschluss des Schuljahres. 
Einmal im Jahr kommen alle zusammen
DTYC auf Hattrick-Kurs
Der Deutsche Touring Yacht-Club gewinnt sein erstes Rennen. In Travemünde muss dem Titelverteidiger das Glück beistehen. Anders sind Siege momentan nicht mehr möglich. …
DTYC auf Hattrick-Kurs
Lehrer pensioniert: Wehmut? Vorfreude!
Sieben Lehrer von Grund- und Mittelschulen des Landkreises wurden in den Ruhestand verabschiedet.
Lehrer pensioniert: Wehmut? Vorfreude!

Kommentare