Sitzung am Montag

Kreistag beschließt Anbau ans Landratsamt

Starnberg - Das Starnberger Landratsamt wird erweitert. Das hat der Kreistag am Montagvormittag mit Mehrheit beschlossen. Die FDP wollte das noch verhindern.

Der wegen der hohen kosten umstrittene Anbau an das preisgekrönte Landratsamt in Starnberg wird gebaut. Das hat der Kreistag am Montagvormittag gegen sechs Stimmen beschlossen. Die Kosten liegen bei fast 15 Millionen Euro. 

Die FDP hatte mit Anträgen noch versucht, den Anbau zu verschieben oder zumindest billiger zu machen. So sollten erstmal Büroräume angemietet werden. Oder: Statt eines Anbaus solle man einen eigenständigen Bau planen, der günstiger geworfen wäre. Beides lehnte der Kreistag ab.

Rubriklistenbild: © Landratsamt Starnberg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf der B2: Zwei Schwestern (16 und 20) sterben bei Unfall
Drama unweit der Landesgrenze zwischen Starnberg und Weilheim: Bei einem Unfall auf der B 2 sind am Freitag zwei Schwestern (16 und 20) aus Weilheim getötet worden.
Schwerer Unfall auf der B2: Zwei Schwestern (16 und 20) sterben bei Unfall
Eltern fordern sicheren Schulweg
Die Eltern im Weßlinger Ortsteil Oberpfaffenhofen schlagen Alarm: Sie fordern für ihre Kinder einen sicheren Schulweg. Mittels Unterschriftenaktion bitten sie Politik …
Eltern fordern sicheren Schulweg
Mädchen aus Starnberg bei Heidi Klum dabei - hier stellt sie sich vor
ProSieben startet am 8. Februar eine neue Staffel Germany‘s Next Topmodel. Mit dabei ist auch eine junge Frau aus Starnberg. Hier spricht sie über Ängste und worauf sie …
Mädchen aus Starnberg bei Heidi Klum dabei - hier stellt sie sich vor
Rettung für historisches Ensemble
Der Hühnerstall ist schon wieder bewohnt. Dort leben neun Hühner mit ihrem Gockel. Bald soll auch in das schöne, aber sanierungsbedürftige alte Bauernhaus am Kirchsteig …
Rettung für historisches Ensemble

Kommentare