+
Vier Aufführungen an jedem Januar-Wochenende: das „Rumpelstilzchen“ des Starnberger Marionettentheaters.

Starnberger Marionettentheater

Rumpelstilzchen startet ins neue Jahr

Märchenfiguren an Fäden: An allen Januar-Wochenende ist in Starnberg „Rumpelstilzchen“ zu sehen.

Starnberg - Das Starnberger Marionettentheater startet am kommenden Wochenende in die eigentliche Spielzeit, nachdem im Dezember das aktuelle Stück „Rumpelstilzchen“ zweimal gezeigt wurde. Am Samstag, 5. Januar, ist es um 15 und 17.30 Uhr zu sehen, am Dreikönigstag (Sonntag) um 11 und 14 Uhr. Diese Zeiten gelten auch für die Wochenenden 12./13., 19./20. und 26./27. Januar. Alle Aufführungen finden im Theatersaal der VHS (Alte Oberschule, Bahnhofplatz 14) statt. 

Das Stück ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet; der Eintritt kostet Karten 8 Euro (ermäßigt 4 Euro). Tickets gibt es im Kulturamt und in der Tourist-Info (Hauptstraße 1) sowie per E-Mail an kulturbahnhof@starnberg.de.

Das Landkreiswetter

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare