Beim Abtransport des Pkws staute es sich in der Maximilianstraße.

Starnberger Maximilianstraße

VW rammt Pfeiler

Eine Unachtsamkeit mit Folgen - in der Starnberger Innenstadt sorgte ein VW am Freitagmittag für Aufsehen.

Starnberg - Einige Passanten blieben in der Starnberger Maximilianstraße am Freitagmittag stehen, um zu sehen, was da vorgefallen war. Ein schwarzer VW war auf einen Pfeiler gefahren - offenbar mit so einer Wucht, dass sich dieser leicht verschoben hat.

„Ich hatte mein Auto dort kurz abgestellt“, sagt die Fahrerin unserer Zeitung. „Dann habe ich den Pfeiler übersehen.“ Ein Abschleppwagen entfernte den VW. Bei den Arbeiten staute es sich in der Starnberger Einkaufsstraße etwas.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwere Unwetterschäden im Landkreis
Schwere Unwetter haben am Freitagabend im Landkreis Starnberg mindestens zwei Schwerverletzte gefordert. Die Feuerwehren sind im Dauereinsatz.
Schwere Unwetterschäden im Landkreis
Dauerregen: Unwetterwarnung für Landkreis 
Es wird ordentlich regnen: Für den Landkreis Starnberg gelten ab Freitagabend Unwetterwarnungen vor Dauerregen in unterschiedlicher Ausprägung.
Dauerregen: Unwetterwarnung für Landkreis 
Großräumige Umleitungen geplant
Großräumige Umleitung und Verkehrsbehinderungen sind ab Montag beim dritten Bauabschnitt der Straßenbauarbeiten durch Erling zu erwarten.
Großräumige Umleitungen geplant
Ausweichversuch: 30 000 Euro Schaden 
Eile war vielleicht der Grund, warum ein Autofahrer am Donnerstagabend an einer Radfahrerin vorbeifahren wollte - am Ende krachten zwei Pkw zusammen.
Ausweichversuch: 30 000 Euro Schaden 

Kommentare