Wahlen in Bayern

Kommunalwahl 2020 im Landkreis Starnberg: Alle Stichwahl-Ergebnisse

  • Philipp Kuserau
    vonPhilipp Kuserau
    schließen
  • Sonja Plagmann
    Sonja Plagmann
    schließen
  • Franziska Schwarz
    Franziska Schwarz
    schließen

Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 im Landkreis Starnberg gibt es hier ab dem 15. März. Landrat, Bürgermeister, Gemeinderäte und Kreistag werden gewählt.

  • Die Kommunalwahl 2020 in Bayern findet am 15. März statt.
  • Bei der Gremienwahl werden die Gemeinderäte und der Kreistag neu gewählt, bei den Personenwahlen sind es Bürgermeister und Landrat.
  • Für den Landkreis Starnberg erhalten Sie hier am Wahlabend alle Infos zu den Ergebnissen. Landesweite Ergebnisse finden Sie hier.

+++ Ergebnisse Bürgermeisterwahlen +++

+++ Ergebnisse Landratswahlen +++

+++ Ergebnisse Gemeinderatswahlen +++

Stichwahl im Kreis Starnberg: Ergebnis der Landratswahl

Update vom 30. März 2020, 00.20 Uhr: Stefan Frey, Sohn von Altlandrat Heinrich Frey, wurde im Kreis Starnberg zum neuen Landrat gewählt. Der CSU-Kandidat erhielt 61,61 Prozent der Wählerstimmen, seine Kontrahentin Martina Neubauer (Grüne) schaffte es nur auf 38,39 Prozent.

Stichwahl im Kreis Starnberg: Ergebnisse der Bürgermeisterwahlen in Weßling, Berg, Gauting, Seefeld und Dießen

Update vom 29. März 2020, 20.30 Uhr: Die Ergebnisse der Bürgermeisterwahlen in Weßling, Berg, Gauting, Seefeld und Dießen stehen fest.

  • In Weßling heißt der neue Bürgermeister Michael Sturm. Er siegt deutlich mit 65,57 Prozent gegen Andreas Lechermann (CSU).
  • In Gauting behält Dr. Brigitte Kössinger (CSU) das Bürgermeister-Amt inne. Sie siegt knapp mit 50,3 Prozent gegen Hans Wilhelm Knape (Grüne), der 49,7 Prozent der Stimmen bekam.
  • Klaus Kögel (CSU) gewinnt in Seefeld die Stichwahl mit 52 Prozent gegen Thomas Zimmermann. Der Kandidat von den Grünen bekam 48 Prozent der Stimmen.
  • Dießen: Sandra Perzul gewinnt die Stichwahl mit 55,84 Prozent gegen Florian Zarbo (Freie Wähler).
  • Berg: Rupert Steigenberger(SPD, EUW und BG) ist neuer Bürgermeister der Gemeinde. Er erreicht deutliche 64 Prozent, Elke Link von der QUH kommt auf 36 Prozent.

Update vom 29. März 2020, 17.50 Uhr: Trotz Corona-Krise finden heute die Stichwahlen der Kommunalwahl in Bayern statt. Im Landkreis Starnberg sowie in Weßling, Berg, Seefeld und Gauting müssen sich die Wähler für eine Kandidatin oder einen Kandidaten entscheiden. Bei der Landratswahl stehen Stefan Frey (CSU) und Martina Neubauer (Grüne) zur Wahl. Über die Ergebnisse der Stichwahlen aus dem Landkreis informieren wir Sie hier.

Update vom 28. März 2020: Ab dem 29. März, dem Tag der Stichwahlen bei der Kommunalwahl in Bayern, sammelt merkur.de für Sie alle ausgezählten Stichwahl-Ergebnisse im Landkreis Starnberg. Trotz der Corona-Krise wird eine Auszählung teils schon am Sonntag erwartet. Reaktionen vom zweiten Wahltag finden Sie im News-Ticker zur Kommunalwahl in Starnberg.

Am Wahltag, 29. März, erhalten Sie alle Informationen zur Stichwahl im Kommunalwahl-Ticker für Bayern* und im Kommunalwahl-Ticker für München*.

Kommunalwahl 2020 im Landkreis Starnberg: Erste Ergebnisse vom 15. März

Update vom 15. März 2020, 23.55 Uhr: Alle Ergebnisse im Überblick finden Sie oben in unserem Ergebnis-Text.

Update vom 15. März 2020, 20.49 Uhr: Und auch bei der Landratswahl hat sich was getan! Es kommt wohl zur Stichwahl - der Zwischenstand bei noch einem Fünftel auszuzählender Stimmen: Frey 41,9, Neubauer 30,7, Vilsmayer 13,9, Becher 3,4, Kern 7,1, Muth 3,1. 

Frey und Neubauer müssten damit in die Stichwahl. 

Update vom 15. März 2020, 20.45 Uhr: Noch scheint es nicht offiziell zu sein, da wohl noch nicht alle Wahllokale ausgezählt sind. Dennoch lässt sich Patrick Janik der Sieg mit 51,7 Prozent der Stimmen wohl nicht mehr nehmen. Eva John kam nur auf 28,5 Prozent.

Update vom 15. März 2020, 19.37 Uhr: In Starnberg scheint sich eine Überraschung anzubahnen. Beim letzten Zwischenergebnis lag Patrick Janik mit 51,5 Prozent deutlich vor Eva John mit 28,3 Prozent. Vor der Wahl war man noch vor einer Stichwahl ausgegangen. Alle Ergebnisse im Überblick finden Sie oben in unserem Ergebnis-Text. 

Update vom 15. März 2020, 18.06 Uhr: Nichts geht mehr! Die Wahllokale haben vor wenigen Minuten geschlossen und ab jetzt kann ausgezählt werden.

Update vom 15. März 2020: Der Countdown läuft! Noch knapp eine halbe Stunde haben die Wahllokale geöffnet. Bald wird es die ersten Hochrechnungen geben. 

Starnberg -  Rund 100.000 Menschen sind am 15. März 2020 aufgefordert, neue politische Vertreter für den Landkreis Starnberg zu wählen. Es geht um die Posten des Landrats, der Bürgermeister, die Gemeinderäte sowie – in Starnberg – den Stadtrat zu wählen. Auf Ebene des gesamten Landkreises wird bei der Kommunalwahl auch der Kreistag gewählt. Einige Kandidaten-Konstellationen bei der Kommunalwahl Bayern 2020 sind ziemlich spannend.

Falls es bei der Stimmabgabe zu Landrat und Bürgermeistern der Gemeinden keinem der Bewerber gelingt mehr als 50 Prozent der Stimmen zu erhalten, kommt es zu Stichwahlen. Diese wurden auf einen Termin zwei Wochen später festgesetzt, also am 29. März 2020. Für die Region bleiben Sie durch unsere Live-Ticker aus dem Landkreis Starnberg zu allen wichtigen Wahl-Themen informiert. Der BR berichtet übrigens live zu Kommunalwahl 2020, alle Programm-Termine und den Livestream finden Sie hier.

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Alle Ergebnisse aus Starnberg

Der amtierende Landrat Karl Roth von der CSU wird nach zwölf Jahren nicht mehr erneut antreten. Um seine Nachfolge bewerben sich fünf Kandidaten:

  • Stefan Frey, CSU
  • Martina Neubauer, Grüne
  • Christiane Kern, SPD
  • Cedric Muth, FDP
  • Matthias Vilsmayer, Freie Wähler
  • Markus Becher, AfD

Hier stellen wir alle Kandidaten zur Landratswahl in Starnberg vor.

Mit dem Ergebnis der Landratswahl in Starnberg dürfen die Wähler in der Regel schon am Wahlabend rechnen. Deren Stimmzettel werden zusammen mit der Bürgermeisterwahl am Anfang ausgezählt. Danach geht es an die komplizierteren Listen für Gemeinderäte und Kreistag. 

Ergebnis der Kreistagswahl in Starnberg

Die Aufgaben des Kreistags sind vielfältig. Laut Gesetz ist der Kreistag dafür verantwortlich, über die „wichtigen Angelegenheiten der Kreisverwaltung“ zu entscheiden. Er „überwacht außerdem die gesamte Kreisverwaltung“. 

Bei der Kommunalwahl in Bayern 2020 werden insgesamt 6 0 Mitglieder des Kreistags in Starnberg bestimmt. Die Auszählung der Wahlergebnisse erfolgt voraussichtlich erst in den Tagen nach der Wahl am 15. März. Grund hierfür ist, dass die Stimmzettel ähnlich umfangreich sind wie beispielsweise bei der Stadtratswahl oder der Gemeinderatswahl. Damit die Stimmen zählen, muss der Stimmzettel richtig ausgefüllt werden.

 Hier die aktuelle Sitzverteilung:

Partei

Sitze

CSU

24

SPD

9

Grüne

10

Freie Wähler

9

FDP

6

ÖDP

2

Ergebnis der Bürgermeisterwahl in Starnberg

Im gesamten Landkreis finden bei der Kommunalwahl 2020 auch die Bürgermeisterwahlen statt. Dabei entscheiden die Wähler über den Bürgermeister in ihrem Ort. Dahingegen wird der Landrat immer auf Landkreisebene gewählt - das bedeutet, dass es nur einen Landrat pro Landkreis gibt aber viele Bürgermeister innerhalb eines Landkreises. 

Da die Wahlzettel der Bürgermeister- und Landratswahl bei der Auszählung priorisiert werden, wird die Auszählung der Stimmen voraussichtlich noch am Wahltag beendet sein. Bei der Bürgermeisterwahl kann der Bürger nur ein Kreuz machen, was die Auswertung des Stimmzettels vereinfacht. Hier finden Sie ausführlichere Infos zur Bürgermeisterwahl 2020 im Landkreis Starnberg.

Video: Welche Aufgaben hat der Bürgermeister?

Ergebnis der Stadtratswahl 2020 in Starnberg

Der Starnberger Stadtrat besteht aus 30 ehrenamtlich tätigen Stadträtinnen und Stadträten. Erste Bürgermeisterin Eva John (BMS) ist Vorsitzende des Stadtrats mit Beratungs- und Stimmrecht. Hier die aktuelle Sitzverteilung:

Partei/Liste

Sitze

CSU

6

BMS

3

SPD

2

Grüne

3

FDP

2

BLS

3

WPS

4

UWG

4

DPF

3

Was der Stadtrat für die Stadt ist, ist für die Gemeinde wiederum der Gemeinderat. Diese kommunale Volksvertretung auf kleinster staatlicher Ebene ist dieser für viele Bürger ganz besonders wichtig.

Die Wähler haben bei der Kommunalwahl die Möglichkeit, eine Vielzahl von Stimmen zu kumulieren oder zu panaschieren, um damit aktiv die Reihenfolge der Parteilisten zu beeinflussen. Das ist auch der Grund, warum die Auszählung bei Kreistag- und Gemeinderatswahl besonders aufwändig ist. Die hat zur Folge, dass erfahrungsgemäß erst in den Tagen nach der Kommunalwahl 2020 in Bayern die konkreten Zahlen vorliegen werden.

Die Wahlen in Starnberg, München und ganz Bayern bei

Alle Neuigkeiten rund um die Wahlen gibt es auf der Themenseite für Starnberg von merkur.de. Doch nicht nur in Starnberg wird gewählt. Auch im benachbarten München wird es in den nächsten Tagen spannend. Mit dem München-Ticker verpassen Sie keine Entwicklung in der Landeshauptstadt. Neuigkeiten aus ganz Bayern gibt es außerdem auf der merkur.de-Themenseite zur Wahl.

Rubriklistenbild: © dpa / Arne Dedert

Auch interessant

Kommentare