Wetter zu Ostern

Stürmischer Ostersonntag im Fünfseenland

Die Eiersuche wird stürmisch: Wetterdienste warnen für Ostersonntag vor Böen bis Windstärke 9 im Fünfseenland. Zudem regnet es den halben Tag.

Starnberg - Für Ostern hätte man sich ein anderes Wetter gewünscht: Für Ostersonntag sind fürs Fünfseenland und ganz Oberbayern Sturmböen bis Windstärke 9 vorhergesagt. Der DWD warnt zwischen 10 und 18 Uhr: „Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus westlicher Richtung auf.“ Der Wetterdienst Meteomedia (unwetterzentrale.de) warnt vor Windstärke 9 in Schauernähe. Von denen wird es reichlich geben, zumindest bis Mittag. Dazu bleibt es bei 6 Grad eher kühl.

Für alle Seen im Landkreis Starnberg wurde die Sturmwarnung ausgelöst - am ersten Tag des Jahres, denn die Sturmwarnung wird nur zwischen 1. April und 31. Oktober eingeschaltet. 

Rubriklistenbild: © Andrea Jaksch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das größte Geschenk zum Schluss
Die Menschen hinter dem Ferienprogramm: Herrsching verfügt über großen Pool an Betreuern.
Das größte Geschenk zum Schluss
Forschungsflugzeug HALO startet zu Nachtflügen
Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen plant für die Zeit zwischen kommenden Montag, 26. August, und Freitag, 6. September, zwei …
Forschungsflugzeug HALO startet zu Nachtflügen
Immer mehr Buchsbaumzünsler in Tutzing: Das können Sie tun
Der Buchsbaumzünsler hat im Landkreis Starnberg schon Spuren hinterlassen. Nun wurde er gehäuft in Tutzing gesichtet. 
Immer mehr Buchsbaumzünsler in Tutzing: Das können Sie tun
Touristisch künftig auf Augenhöhe
Die Marktgemeinde Dießen wird touristisch künftig von der Plattform „StarnbergAmmersee“ vertreten, betrieben von der gwt Starnberg, Gesellschaft für Wirtschafts- und …
Touristisch künftig auf Augenhöhe

Kommentare