Suchaktion am See

Hubschrauber über dem See im Einsatz

Um die Mittagszeit suchte ein Rettungshubschrauber den nördlichen Starnberger See ab. Hintergrund ist eine Vermisstensuche.

Starnberg - Am oder im Starnberger See wird ein Mensch vermisst. Deswegen suchten Polizei und Wasserretter am Vormittag und Mittag das Ufer im Bereich Starnberg und Percha ab. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz. Die Suche blieb jedoch ergebnislos und wird unter Umständen am Nachmittag fortgesetzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schmuck und Geld weg
Zwei Einbrüche meldet die Polizei vom Westufer des Starnberger Sees. In einem Fall engt die Polizei das Tatzeitfenster auf weniger als eine Stunde ein. 
Schmuck und Geld weg
Gehweg gesperrt
Ab Dienstag müssen Fußgänger und Radfahrer in Starnberg Umwege machen: Der Weg an der Leutstettener Straße ist gesperrt. 
Gehweg gesperrt
Wildschweine: Bauern unzufrieden mit Bekämpfung
Die Landwirte im Landkreis Starnberg fordern weiter eine verstärkte Bejagung der Wildschweine. Die Schäden würden zunehmen.
Wildschweine: Bauern unzufrieden mit Bekämpfung
Von Männerleiden und geldgierigen Liebes-Jokern
Es gibt auch nach dem 25-jährigen Bestehen, das die Theaterfreunde Machtlfing vergangenes Jahr begingen, kein Ausruhen auf den Lorbeeren, sondern weiterhin frischen …
Von Männerleiden und geldgierigen Liebes-Jokern

Kommentare