Suchaktion am See

Hubschrauber über dem See im Einsatz

Um die Mittagszeit suchte ein Rettungshubschrauber den nördlichen Starnberger See ab. Hintergrund ist eine Vermisstensuche.

Starnberg - Am oder im Starnberger See wird ein Mensch vermisst. Deswegen suchten Polizei und Wasserretter am Vormittag und Mittag das Ufer im Bereich Starnberg und Percha ab. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz. Die Suche blieb jedoch ergebnislos und wird unter Umständen am Nachmittag fortgesetzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Oldtimer fahren, Autos zeigen, Gutes tun
Die Seepromenade in Starnberg war am Samstag Schauplatz eines rollenden Museums. Bei der Ausfahrt des Lions Clubs Starnberg kamen knapp 6000 Euro für die gute Sache …
Oldtimer fahren, Autos zeigen, Gutes tun
Alle(s) unter einem Dach
Es hat gut 100 Jahre gedauert, bis aus dem Schusterjacklgütl, einem einst bäuerlichen Anwesen mit Wirtschaft, das Rathaus Inning wurde. Jahrzehntelang war es …
Alle(s) unter einem Dach
Der Star des Sommerfestes ist grün, rund und klein
Das neue Elektroauto der Nachbarschaftshilfe Feldafing wurde am Sonntag offiziell eingeweiht. Unter Sponsoren und Spendern wurden Probefahrten verlost.
Der Star des Sommerfestes ist grün, rund und klein
Fassadengestaltung bestimmen die Bürger
Zwei Monate nach dem Bürgerentscheid zur Zukunft des ehemaligen Grundschulareals hat der Gautinger Gemeinderat die Änderung des Flächennutzungsplans beschlossen. Bei der …
Fassadengestaltung bestimmen die Bürger

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.