+
Auch im vergangenen Jahr war die Redoute ein Höhepunkt im Starnberger Fasching.

Fasching

Tanzprobe für die Redoute

Der Heimat- und Volkstrachtenverein Starnberg lädt am heutigen Mittwoch zum Vereinsabend. Ab 20 Uhr proben die Akteure im Vereinsheim, Hans-Zellner-Weg 10, für die Redoute-Vorführung 2018.

Die Redoute ist im Starnberger Fasching eine feste Institution. Sie findet am Samstag, 27. Januar, ab 20 Uhr in der Schlossberghalle statt. Heuer sollen unter dem Titel „Kostümball anno dazumal“ bekannte Melodien vom Galopp über den Wiener Walzer bis hin zur Rumba gespielt werden. „Trachten und historische Kostüme sind erwünscht“, teilen die Veranstalter mit. Karten gibt es zu 24 und 16 Euro (ermäßigt für Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung) unter Tel. (0 81 51) 77 21 36.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kiechle: „Bildung ist kein Verlustgeschäft“
Ein frischer Wind in der Politik, eine große Authentizität als Persönlichkeit: Dies war der Eindruck, den Bayerns Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Marion …
Kiechle: „Bildung ist kein Verlustgeschäft“
30-jährige Erfolgsgeschichte
Seit 30 Jahren ist Kempfenhausen ein wichtiger Anlaufpunkt für Menschen, die an Multipler Sklerose (MS) erkrankt sind. 1988 eröffnete dort die Marianne-Strauß-Klinik für …
30-jährige Erfolgsgeschichte
Literarischer Herbst: Das ist geboten
Für die Veranstaltungsreihe „Literarischer Herbst“ haben Elisabeth Carr und Dr. Gerd Holzheimer wieder besondere Orte ausfindig gemacht. Das sind die Veranstaltungen und …
Literarischer Herbst: Das ist geboten
Ein „Kulturschiff“ für Starnberg
Die Stadt Starnberg will Kulturschaffende im nächsten Jahr mit insgesamt 133 550 Euro unterstützen. Der Kulturausschuss hat die Mittel freigegeben, das letzte Wort haben …
Ein „Kulturschiff“ für Starnberg

Kommentare