+
Das Fahrzeug ging kurz vor dem Ortseingang in Maising in Flammen auf. 

Feuerwehren im Einsatz

Technischer Defekt: Auto geht plötzlich in Flammen auf

  • schließen

Maising - Früher Einsatz für die Freiwilligen Feuerwehren Maising und Perchting. Ein Auto brannte lichterloh. Der Fahrer konnte gerade noch anhalten und flüchten. 

Gegen 6 Uhr am Freitagmorgen kam es durch einen technischen Defekt bei einem PKW zu einem schweren Fahrzeugbrand. Der Fahrer konnte den Wagen noch rechtzeitig kurz vor dem Ortseingang in Maising anhalten und abstellen, bevor er komplett in Flammen aufging. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Maising und Perchting waren relativ schnell vor Ort, konnten aber nur noch das Auto löschen, das bereits komplett ausgebrannt war. Auch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pöcking waren im Einsatz, da diese über eine spezielle Wärmebildkamera verfügen. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde.

Auto brennt bei Maising: Bilder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verhandlungen um „Andechser Hof“ gescheitert
Das Aus der Traditionswirtschaft nach fünf Jahren: Die Gemeinde Tutzing und das Kloster kommen nicht zusammen.
Verhandlungen um „Andechser Hof“ gescheitert
50 Jahre Otto-von-Taube-Gymnasium
Das Otto-von-Taube-Gymnasium hat das halbe Jahrhundert voll. Den 50. Geburtstag feiert die Schulgemeinschaft am Freitag mit einem Festakt und einem Nachmittag der …
50 Jahre Otto-von-Taube-Gymnasium
Angetrunkener beleidigt Polizisten
Erst wenige Tage zuvor war der Peitinger aus der Psychiatrie des Landsberger Krankenhauses entlassen worden. Seit Mittwoch ist er dort wieder untergebracht.
Angetrunkener beleidigt Polizisten
Asto-Gruppe soll Gewerbegebiet Schorn entwickeln
Der Starnberger Stadtrat hat in nichtöffentlicher das Projekt Schon auf den Weg gebracht - in jener Sitzung übrigens, die Bürgermeisterin Eva John frühzeitig verlassen …
Asto-Gruppe soll Gewerbegebiet Schorn entwickeln

Kommentare