+
Zu Möbelstücken haben Benedikt Wagner, Vitus Martin, Leonhard Wagner, Markus Reichart, Tobias Reichart, Hannes Reichart und Heribert Wagner (v.l.) den alten Maibaum in Hadorf verarbeitet. Am Mittwoch wird der neue aufgestellt.

Feiern und Aufstellungen

Die Maibaum-Termine im Landkreis Starnberg

In einer Reihe von Orten im Landkreis Starnberg werden neue Maibäume aufgestellt. Alle Termine in der Übersicht für den 1. Mai.

Landkreis – Am 1. Mai  wachsen in vielen Ortsteilen im Fünfseenland neue Maibäume in den weiß-blauen Himmel. Wo und wann im Landkreis Maibaum- bzw. Maifeiern stattfinden, haben wir zusammengestellt, soweit uns entsprechende Hinweise erreicht haben.

Aschering

Die Aktivitäten am Maifeiertag in der Gemeinde Pöcking konzentrieren sich auf den Ortsteil Aschering. Der Dorfverein d’Ascheringer wird ab 10 Uhr einen neuen, 30 Meter langen Maibaum aufstellen – natürlich mit Muskelkraft. Die Blaskapelle Pöcking wird das Spektakel neben der Kirche St. Sebastian musikalisch begleiten. Ab 16 Uhr spielt die Band „Ja mei“ auf. Das ganze findet unter freiem Himmel statt. Sollte das Wetter nicht mitspielen, werden die Veranstalter kurzfristig ein Zelt aufbauen. Die Bewirtung besorgen d’Ascheringer vormittags mit Weißwürsten, danach sorgt die Metzgerei Lutz für das leibliche Wohl.

Bachhausen

Einziger neuer Baum in der Gemeinde Berg wird heuer der in Bachhausen sein. Aufgestellt ist er schon. Gefeiert wird am 1. Mai ab 13 Uhr.

Buchendorf

Alles neu in Buchendorf: Der Maibaum wird erneuert und ab dem 1.Mai an einem anderen Standort stehen. Freiwillige Feuerwehr und die Burschen werden um 9 Uhr mit den Vorbereitungen des Maibaumaufstellens beginnen. Um 12 Uhr soll der Baum vor dem Feuerwehrhaus an der Forstenrieder-Park-Straße stehen, dann wird in geselliger Runde gefeiert.

Drößling

In Drößling beginnt das Aufstellen des von der Familie Dellinger gestifteten Maibaums um 10 Uhr nach der Segnung durch Pfarrer Roland Böckler. Die Maifeier findet anschließend in Wagners Obstgarten statt, bei schlechter Witterung in der Halle. Für das leibliche Wohl sorgen die Maibaumfreunde mit regionalen Schmankerln, Kaffee und Kuchen sowie mit Bier vom Starnberger Brauhaus. Für Unterhaltung sorgen die Blaskapelle Frieding sowie die Drößlinger Kindertanzgruppe. Für die Kleinen gibt es auch eine Hüpfburg. Am Nachmittag werden originell aus dem alten Maibaum gefertigte Möbelstücke versteigert.

Garatshausen

Der „Alte“ muss weg! Unter diesem Motto steht die Maifeier am 1. Mai in Garatshausen. Selbstverständlich wird ein neuer Maibaum aufgestellt. Das Spektakel beginnt um 10.30 Uhr. Mit dabei ist die Haunshofener Blaskapelle. Für Brotzeit, Bier, andere Getränke, Kuchen und Kaffee wird gesorgt sein.

Gauting

Die Maifeier am Maibaum beim Hauptplatz in Gauting organisieren wie seit 50 Jahren die Maibaambuam. Um 11 Uhr geht es los. Für Musik sorgen Erik Berthold mit Sandro Neugebauer und Otto Göttler.

Gilching

Zur Maifeier lädt der Verein Guichinger Brauchtum für den 1. Mai ein. Los geht es um 10 Uhr an der Schulstraße. Es wirken die Tanzgruppen des Vereins mit. Von Weißwürsten über Steckerlfisch bis zum Kuchen ist Vielerlei für den Gaumen geboten. Der Spielmanns- und Fanfarenzug Edelweiß hat einen Jubiläumsauftritt.

Hadorf

Im Stadtgebiet von Starnberg wird lediglich in Hadorf ein neuer Maibaum aufgestellt. Beginn ist um 9.30 Uhr am Maurerberg. Der Baum wird von Hand aufgestellt. Auch Leutstetten bekommt einen neuen Maibaum, aber nicht am 1. Mai. Dort wird traditionell erst Mitte Mai gefeiert.

Hechendorf

Der Pilsenseer Maibaum- und Burschenverein richtet am 1. Mai die Maifeier in Hechendorf aus. Das Dorffest startet um 10 Uhr, zuvor wird ab 9 Uhr ein Gottesdienst gefeiert.

Krailling

Der Gartenbau- und Landespflegeverein Krailling lädt auch dieses Jahr wieder in den „Natur-Erlebnisgarten“ ein. Beginn ist um 10.30 Uhr. Nach einem Rundgang durch den blühenden Garten wird mittags gegrillt. Am Nachmittag gibt es verschiedene Kuchen und Kaffee. Interessenten können auch an einer Führung durch den Erlebnisgarten teilnehmen.

Monatshausen

Begleitet von Blasmusik wird die Burschenschaft in Monatshausen am 1. Mai gegen 10 Uhr beim Feuerwehrhaus ihren Maibaum in die Höhe hieven. Anschließend können Schaulustige am großen Maifest teilnehmen.

Oberalting

Der Heimat- und Brauchtumsverein D’Griesbergler Oberalting stellt mit Muskelkraft seinen neuen Maibaum auf am 1. Mai ab 12 Uhr. Es wird ein ganzer Ochs’ am Spieß gegrillt. Auch für ein Kinderprogramm ist gesorgt. Es spielt die Blasmusik Seefeld.

Oberpfaffenhofen

Zur Maifeier lädt die Landjugend Oberpfaffenhofen für den 1. Mai ein. Ab 12 Uhr spielt auf dem örtlichen Schulhof die Blasmusik. Am Nachmittag tritt die Tanzgruppe der Landjugend auf.

Pentenried

Unter dem Maibaum beim Föhrengrund in Pentenried gibt es bei der Maifeier am 1. Mai ab 11 Uhr neben Grillgut auch Räucherfisch und selbst gebackene Kuchen. Außerdem ist Live-Musik geboten. Zwei Musiker der „Unterbrunner Haderlumpen“ treten auf.

Widdersberg

Der Widdersberger Brauchtumsverein stellt am 1. Mai bei der Kirche St. Michael einen neuen Maibaum auf. Los geht’s um 9 Uhr mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück. Ab 10 Uhr wird der Baum aufgestellt. Es wird den ganzen Tag über für Live-Musik, Essen und Getränke gesorgt sein. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Als die Schulbegleitung erkrankt, wird dem 12-jährigen Elias der Zutritt zur Schule verweigert. Die Regierung gibt der Schule recht für ihr Handeln.
Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Entsetzen nach Fest: Russische Plattform mit übler Hetze gegen Flüchtlinge
Entsetzen und Abscheu hat eine realitätsferne und diffamierende Darstellung im Internet über das „interkulturelle Fest“ der Gautinger Tafel in der Würmtalgemeinde …
Entsetzen nach Fest: Russische Plattform mit übler Hetze gegen Flüchtlinge
Bundeswehr sammelt mehr als 18 000 Euro
Zwei Wochen lang sammelten Soldaten und Zivilbeschäftigte der Bundeswehr im Landkreis Starnberg Spenden für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Das Ergebnis ist …
Bundeswehr sammelt mehr als 18 000 Euro
Schorn: Umweltschützer machen mobil
Grüne und Bund Naturschutz machen weiter gegen das geplante Gewerbegebiet in Schorn mobil. Nächste Woche gibt es eine Diskussionsveranstaltung dazu. Derweil gibt es im …
Schorn: Umweltschützer machen mobil

Kommentare