Hans-Thomas Mörtl
starb am vergangenen Samstag mit nur 65 Jahren. Foto: ph
+
Hans-Thomas Mörtl starb am vergangenen Samstag mit nur 65 Jahren. Foto: ph

Trauer um Hans-Thomas Mörtl

Landkreis - Trauer um Hans-Thomas Mörtl. Der Altbürgermeister von Weßling ist am 23. Oktober verstorben - im Alter von nur 65 Jahren

Am Freitagnachmittag hatte Hans-Thomas Mörtl im Garten seines Hauses gearbeitet. Sein CSU-Parteifreund Franz Leitner schaute ihm zu. Plötzlich klagte Mörtl über Übelkeit und Magenschmerzen. Als sich der Zustand nicht besserte, fuhr Mörtl selbst ins Seefelder Krankenhaus, berichtet Leitner. Dort verstarb er am Samstagmorgen.

Mörtl war von 1984 bis 2002 Bürgermeister von Weßling. „Es war seine menschliche und zupackende Art, die ihm Anerkennung bei den Bauern, den Bürgermeistern und allen anderen Geschäftspartnern einbrachte. Statt auf Konfrontation zu gehen, versuchte er immer, seine Kritiker mit ins Boot zu holen“, sagte Landrat Karl Roth zum überraschenden Tod des Parteifreundes. Mörtl war zuletzt Vorsitzender des Zweckverbandes großräumige Wasserversorgung im Landkreis Starnberg.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare