Neues Angebot

Treffen für alleinerziehende Mütter und Schwangere

Es gibt ein neues Angebot der Koordinierenden Kinderschutz-Stelle im Landratsamt (Koki) für Schwangere und alleinerziehende Mütter in Trennung. 

Landkreis – Trennungen sind nie leicht. Besonders schwer wird es allerdings, wenn auch Kinder davon betroffen sind. Nun gibt es ein neues Angebot der Koordinierenden Kinderschutz-Stelle im Landratsamt (Koki). Es soll eine Möglichkeit für gemeinsame Gespräche bieten.

In der Gruppe sollen Schwangere und alleinerziehende Mütter die Gelegenheit bekommen, über Themen wie Schwangerschaft, Geburt, Erziehung, Finanzen, Beziehungsthemen und Alltagssorgen zu sprechen und sich auszutauschen. „Wir möchten für Frauen in dieser besonderen Lebenssituation einen Raum schaffen, in dem sie entspannen können und miteinander in Kontakt kommen“, erklärt Susanne Schneider von der KoKi-Stelle. Sie wird die Treffen zusammen mit Charis Gulder-Schuckardt begleiten.

Offene Treffen finden in Starnberg, Gilching und Herrsching

„Wenn über die Treffen hinaus tragfähige Kontakte unter den Teilnehmerinnen entstehen, ist auch damit ein wichtiger Aspekt erreicht“, sagt KoKi-Mitarbeiterin Susanne Schneider.

Die offenen Treffen finden ab sofort – nach den eingehenden Anmeldungen – in regelmäßigen Abständen in Starnberg, Gilching oder Herrsching statt.

Anmeldung ist möglich unter Telefon (0 81 51) 14 86 02 oder per Email an koki@lra-starnberg.de. Ein gemeinsamer Termin wird in Absprache mit Interessierten vereinbart.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stoppschild missachtet: Krankenhaus und 17 000 Euro Schaden
Als folgenschwer erwies es sich, dass ein Opel-Fahrer am Dienstagabend ein Stoppschild missachtet hat. 
Stoppschild missachtet: Krankenhaus und 17 000 Euro Schaden
Trautes Heim für Feuerwehr und DLRG
In Pöcking könnte demnächst das nächste große Bauprojekt anstehen. Es gibt erste Überlegungen, statt bloß eines neuen Feuerwehrgerätehauses gleich ein „Haus der Retter“ …
Trautes Heim für Feuerwehr und DLRG
Der ziemlich bekannte Geheimtipp
Der schönste Tag am See ist nichts, wenn einem der Magen knurrt und die Kehle austrocknet. Ein Glück, dass es im Fünfseenland so viele tolle Kioske gibt. Die schönsten …
Der ziemlich bekannte Geheimtipp
Kinder zeigen, wo’s langgeht
Seit ein paar Tagen wird an Bauabschnitt drei der Straßensanierung in  Erling gearbeitet. Und wieder gibt es eine Umleitung durch Wohngebiet.
Kinder zeigen, wo’s langgeht

Kommentare