+
Symbolbild

Enterokokken

Wasser muss weiter gechlort und abgekocht werden

  • schließen

Landkreis Starnberg - Nach der Verunreinigung des Trinkwassers im Bereich des AWA-Versorgungsgebietes wurde jetzt die Frist für den Zusatz von Chlor und das Abkochgebot verlängert.

Voraussichtlich noch gut zwei Wochen würden beide Vorschriften Bestand haben, sagte Dr. Lorenz Schröfl, der Leiter des Gesundheitsamtes beim Landkreis, am Montagnachmittag auf Anfrage des Starnberger Merkur.

Als Grund gab er an, dass Ende vergangener Woche am Übergabeschacht in Maising weitere Enterokokken nachgewiesen worden seien. Das Abkochgebot für Trinkwasser, das getrunken oder zur Zubereitung von Nahrung verwendet werden soll, sei eine reine Sicherheitsmaßnahme, so Schröfl. „Unsere Messungen haben ergeben, dass der Chlorgehalt eigentlich immer und überall im richtigen Bereich liegt“, meinte er.

Gleichwohl könne nicht garantiert werden, dass das Wasser wirklich bis zum letzten Hahn durchgechlort ist. Auf der Suche nach der Ursache vermute man, dass die Keime bei einem Pumpenwechsel oder einer Kamerabefahrung eingetragen wurde, so der Amtsarzt weiter gegenüber unserer Zeitung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anklage gegen Starnberger Unternehmer
Immer wieder wurde ein Starnberger Geschäftsmann ohne Führerschein am Steuer erwischt. Nun landet der Fall nach fast zwei Jahren doch noch vor dem Richter.
Anklage gegen Starnberger Unternehmer
Energiepreis bleibt ein Sorgenkind
Die Energiewende hinkt weiter durch den Landkreis Starnberg. Selbst der Energiepreis, der Vorbilder loben sollte, leidet unter Teilnehmermangel.
Energiepreis bleibt ein Sorgenkind
Landwirt bleibt auf dem Schaden sitzen
Landwirt Hans Engesser aus Pöcking muss derzeit auf seinen Radlader, der seit 1990 nahezu täglich im Einsatz ist, verzichten. Unbekannte haben ihn in der Nacht zum …
Landwirt bleibt auf dem Schaden sitzen
Seerosenorden für Herrschings Volleyballer
Die Herrschinger Bundesliga-Volleyballer erhalten von der Starnberger Faschingsgesellschaft Perchalla den Seerosenorden. 
Seerosenorden für Herrschings Volleyballer

Kommentare