Symbolbild.
+
Symbolbild

Polizeibericht

Unfall auf A95

Ein unbekannter Autofahrer hat am Karsamstag gegen 13.30 Uhr auf der A 95 Richtung München kurz nach dem Autobahndreieck Starnberg durch einen Spurwechsel einen Unfall verursacht. Der Unbekannte wechselte laut Polizei von der mittleren auf die linke Spur – und zwang eine 27-jährige Mini-Fahrerin zu einer Vollbremsung und einem Ausweichen nach rechts.

Oberdill - Dort wechselte jedoch gerade ein rumänischer Lkw-Fahrer auf die mittlere Spur. Der Mini krachte dem Lkw in die Seite. Die Fahrerin wurde leicht verletzt, es entstand ein Schaden an den Fahrzeugen von etwa 25 000 Euro. Der Spurwechsler fuhr weiter, weswegen die Polizei wegen Unfallflucht ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich unter z (08 81) 64 03 02 zu melden.  mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare