Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt

Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt

Unfall in Berg

Motorradfahrer schleudert in Auto

Berg - Mit leichten Verletzungen hat ein Motorradfahrer am Samstag einen Unfall in Berg überstanden. Er war nach einer Bremsung gestürzt.

Ein 49-jähriger Münchner musste am Samstagabend auf der Seeshaupter Straße in Berg stark abbremsen, da ein vor ihm fahrendes Fahrzeug verkehrsbedingt hielt, teilte die Starnberger Polizei am Sonntag mit. Der Harley-Davidson Fahrer stürzte hierbei und rutschte in den vor ihm befindlichen Pkw. 

Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Verkehrsunfall leicht und wurde durch den  Rettungsdienst in das Klinikum Starnberg gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwestern sterben bei Unfall: So reagiert Behörde auf Vorwürfe
„Absolut entsetzt“ war ein Paar über die Straßenverhältnisse auf der B 2 am Freitag - an jenem Tag, an dem zwei Schwestern bei einem schweren Unfall ihr Leben ließen. …
Schwestern sterben bei Unfall: So reagiert Behörde auf Vorwürfe
Die Almen: Schwesterbetriebe auf getrennten Wegen
Die Eigentümer der „Wörthsee Alm“ in Schlagenhofen sind der vielen Pächterwechsel mittlerweile müde. Von den Brüdern Andreas und Gerald Zitko liegt dem Bauausschuss …
Die Almen: Schwesterbetriebe auf getrennten Wegen
Polizei stoppt Zug und nimmt Mann fest
Polizeibeamte haben am späten Montagnachmittag in Dießen einen Zug gestoppt und durchsucht. Grund war ein Hinweis auf einen Bewaffneten. Ein Mann wurde festgenommen, …
Polizei stoppt Zug und nimmt Mann fest
Wohnen, arbeiten, einkaufen im Zentrum
Ein Geschäfts-, Ärzte- und Wohnhaus im Herzen Gilchings: Kommt nichts mehr dazwischen, entsteht auf der Baugrube an der Ecke Römer-/Rathausstraße ein viergeschossiger …
Wohnen, arbeiten, einkaufen im Zentrum

Kommentare