Unfall in Perchting

Zusammenstoß mit Omnibus

Glimpflich ging ein Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Bus in Perchting aus. Ursache war eine Vorfahrtsmissachtung.

Perchting - Eine 30-jährige Autofahrerin hat laut Polizei am Donnerstagmittag in Perchting die Rechts-vor-links-Regel an der Einmündung der Maurus- in die Pöckinger Straße übersehen – prompt kam es zum Unfall. Der Pkw kollidierte gegen 12.35 Uhr mit einem Omnibus, dessen Fahrer (39) aus Gauting gerade auf die Pöckinger Straße einbog. Beide Fahrer sowie die acht Fahrgäste im Bus blieben unverletzt. Der Sachschaden wird mit rund 2500 Euro angegeben.  

Rubriklistenbild: © dpa / Carsten Rehder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Kultur-Retter und ihre Kiste
Die Schatzkiste ist gehoben: Am späten Mittwochnachmittag wurde jene Metallkiste wieder aus dem Starnberger See geholt, die vergangene Woche versenkt worden war. Damit …
Die Kultur-Retter und ihre Kiste
SARS-CoV-2: Zahl am Donnerstag stabil
Die Lage in der Corona-Pandemie im Landkreis Starnberg bleibt unsicher. Am Donnerstag kam kein Fall dazu.
SARS-CoV-2: Zahl am Donnerstag stabil
Lkw verirrt sich in die Waldstraße
Ein französischer Lkw-Fahrer ist am Mittwoch Opfer seines Navis geworden. Jedenfalls blieb er mit seinem Lkw samt Anhänger in der Waldstraße in Gilching stecken. Bis das …
Lkw verirrt sich in die Waldstraße
Zu viele Schwimmer am Berger Seeabstieg: Gemeinde reagiert mit Badeverbot
Für so manchen Berger ist er ein neuer Lieblingsplatz: der mit Treppen, Steinen und Pflanzen neu angelegte Seeabstieg neben dem Hotel Schloss Berg. Doch der schöne Ort …
Zu viele Schwimmer am Berger Seeabstieg: Gemeinde reagiert mit Badeverbot

Kommentare