1 von 12
Der Mercedes nach der Kollision mit dem Honda. 
2 von 12
3 von 12
4 von 12
5 von 12
6 von 12
7 von 12
8 von 12

Vier Verletzte

Unfall in Starnberg: Hier staut es sich

Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag kam es in der Starnberger Hauptstraße zu vier Verletzten. Bis der Unfallort geräumt ist, ist auf der verengten Fahrbahn mit Stau zu rechnen.

Starnberg - Ein etwa 70-jähriger Starnberger fuhr mit seinem blauen Mercedes in der Starnberger Hauptstraße am Mittwoch gegen 15.30 Uhr ungebremst einem vor ihm fahrenden Hyundai auf. Beide Fahrzeuge waren nach Polizeiangaben in langsamer Geschwindigkeit unterwegs. Die drei Insassen des Hyundai, drei Augsburger, wurden aber verletzt und mussten mit Verdacht auf Prellungen zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Sie stehen unter Schock. 

Der Starnberger erlitt eine Platzwunde am Kopf und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Feuerwehr, Polizei und Notarzt sind vor Ort. Zur Räumung des Unfallortes sind zwei der vier Verkehrsspuren gesperrt. Daher ist für den frühen Feierabendverkehr in diesem Bereich mit Stau zu rechnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

STA
Großer Tag für Gautinger Trachtler: Bilder von der Fahnenweihe in St. Benedikt
Am Sonntag ist die neue Vereinsfahne des Trachtenvereins d’Würmlust-Stamm Gauting nach Jahren der Vorbereitung feierlich geweiht worden.
Großer Tag für Gautinger Trachtler: Bilder von der Fahnenweihe in St. Benedikt
Festwochenende Perchting: Die Fotos von Samstagabend
Erst die Prinzen, dann The Mercuries. Auch am Samstagabend war im Dosch-Stadl in Perchting Party angesagt.
Festwochenende Perchting: Die Fotos von Samstagabend
Die Prinzen rocken Perchting: Hier gibt‘s die Bilder
Was für ein Auftakt: Zum Beginn des Perchtinger Festwochenendes rockten die Prinzen am Freitagabend den Dosch-Stadl in dem Starnberger Stadtteil.
Die Prinzen rocken Perchting: Hier gibt‘s die Bilder
Starnberg
Sicher auf dem Starnberger See
Mitglieder des Münchener Ruder-Clubs und der DLRG Pöcking-Starnberg haben sich bei einem Sicherheitstag gegenseitig geschult. Für die Sicherheit auf dem Wasser gibt es …
Sicher auf dem Starnberger See

Kommentare