+
Symbolbild

Polizeibericht

Zwei Verletzte bei Unfall in Starnberg

  • schließen

Starnberg - Zwei Personen wurden am Mittwoch gegen 13 Uhr bei einem schweren Unfall in der Gautinger Straße in Starnberg verletzt.

Das teilte jetzt die Polizei mit.  Ein 38-jähriger Mann aus München fuhr mit seinem Pkw auf der Gautinger Straße in Richtung Gauting. Rund 100 Meter nach der Zufahrt zu einem Baumarkt bemerkte er nicht, dass der vor ihm fahrende Pkw eines 63-jährigen Starnbergers verkehrsbedingt langsamer wurde.

Der 38-jährige fuhr dabei in voller Fahrt auf den vor ihm fahrenden Fahrzeug auf. Bei dem Unfall wurden beide Fahrzeugführer, die alleine im Pkw saßen, verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Starnberg gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden von rund 9000 Euro. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die alarmierte Feuerwehr Starnberg band ausgelaufene Betriebsstoffe und war bei der Verkehrsregelung eingesetzt. Im Bereich der Unfallstelle war die Gautinger Straße für rund ½ Stunde halbseitig gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hexen und Piraten erobern Weßlings Straßen
Bunte Bonbons fliegen durch die Luft und „Helau“-Rufe kündigen die Kinderschar schon von Weitem an. An diesem sonnigen unsinnigen Donnerstag erobern die Kleinen als …
Hexen und Piraten erobern Weßlings Straßen
Stück für Stück in Richtung Ziel
Der Umbau des Bahnhofs Hechendorf in einen Schlemmertempel schreitet voran. Vielleicht klappt es mit der Eröffnung im Frühjahr.
Stück für Stück in Richtung Ziel
Neue Hoffnung für die Feuerwehr in Feldafing
Die Feldafinger Feuerwehr bekommt ein neues Gebäude. Der Gemeinderat hat eine Machbarkeitsstudie beschlossen. Kommandant Dirk Schiecke hofft, dass es noch während seiner …
Neue Hoffnung für die Feuerwehr in Feldafing
Schulleiter bereit für Umstellung auf G9
Ist das achtjährige Gymnasium ein Auslaufmodell? Vieles spricht dafür, dass Bayern zum G 9 zurückkehrt. Auch wenn die Entscheidung dazu erst im März fällt. Die Mehrheit …
Schulleiter bereit für Umstellung auf G9

Kommentare