+
Symbolbild

Polizeibericht

Fußgänger schwer verletzt

Starnberg - Ein Autofahrer übersah am Sonntag einen Fußgänger und fuhr ihn an.

Der Unfall ereignete sich am Sonntag gegen 17.30 Uhr  an der Kreuzung Hanfelder Straße–Oßwaldstraße, berichtete die Polizei am Montag. Ein 42-jähriger Mann aus Inning a.A. fuhr mit seinem Pkw von der Oßwaldstraße bei grün in die Hanfelder Straße ein und wollte nach links in Richtung Gilching fahren. Hierbei übersah er jedoch einen 63-järigen Fußgänger aus Starnberg, der ebenfalls bei Grün die Hanfelder Straße an der Fußgängerfurt überquerte.

Der 42-jährige erfasste den 63-jährigen und dieser stürzte. Der Fußgänger wurde dabei am Knie verletzt und wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Starnberg eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde.

Am Pkw entstand kein Sachschaden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Taxifahrer verursacht Unfall und haut dann ab
13 000 Euro Schaden und der Verursacher macht sich aus dem Staub: Die Verkehrspolizeiinspektion Weilheim sucht nach einem rüpelhaften Taxifahrer.
Taxifahrer verursacht Unfall und haut dann ab
Erneuter Bombenfund in Gilching - Blindgänger entschärft 
Zum zweiten Mal innerhalb von sieben Wochen ist auf Flächen des geplanten Gewerbegebiets Gilching-Nord ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Diesmal …
Erneuter Bombenfund in Gilching - Blindgänger entschärft 
Senioren-Patenschaften: Glücksfälle gesucht
Senioren helfen Senioren – das ist das Prinzip neuer Patenschaften des Starnberger Caritasverbands. Dafür werden sowohl Bedürftige als auch Helfer gesucht. Ein …
Senioren-Patenschaften: Glücksfälle gesucht
Zwei Verletzte bei Unfall in Hadorf
Auf der Dorfstraße in Hadorf ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.
Zwei Verletzte bei Unfall in Hadorf

Kommentare