+
Symbolbild

Zum Glück wurde niemand verletzt

Unfall während Überholvorgang - Polizei sucht Zeugen

  • schließen

Starnberg - Man will es sich lieber gar nicht vorstellen, was da alles hätte passieren können.

Am Dienstag gegen 18.55 Uhr wollte ein 50 Jahre alter Autofahrer aus Feldafing auf der Kreisstraße zwischen Mamhofen und Hadorf ein vor ihm fahrendes Auto überholen. Am Steuer dieses Wagens saß ein 26-Jähriger aus Wielenbach. Der 50-Jährige hatte bereits zum Überholen ausgeschert, als er plötzlich ein entgegenkommendes Fahrzeug bemerkte. Er scherte ein und krachte dabei voll in das Heck des Fahrzeuges des Mannes aus Wielenbach. Zum Glück wurde niemand verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 8500 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es für rund eine Stunde zu Behinderungen. Der entgegenkommende Fahrzeugführer wird gebeten, sich als Zeuge bei der Polizeiinspektion Starnberg zu melden, Telefon (0 81 51) 36 40.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sampo, der selbslose Seenotretter
Er ist Architekt und war Lehrbeauftragter für Architektur an der Hochschule München. Er ist 74 Jahre alt und will nun Menschen retten. Sampo Widmann aus Starnberg ist …
Sampo, der selbslose Seenotretter
Stadtrat beschließt Verkauf für FOS
Die Fachoberschule (FOS) kommt doch nach Starnberg: Der Stadtrat beschloss am Montagabend den Verkauf des ehemaligen Bauhofs an den Landkreis. Es gibt aber noch eine …
Stadtrat beschließt Verkauf für FOS
Gaunerei geht nach Urteil nahtlos weiter
Das Internet eröffnet Betrügern so manche Möglichkeit. Für eine 24-Jährige, die zur Tatzeit in Gilching wohnte, endeten die Machenschaften jetzt vor dem Starnberger …
Gaunerei geht nach Urteil nahtlos weiter
Ohne Führerschein im Porsche: 44-Jährige ertappt
Die Polizei hat in Gilching eine Autofahrerin (44) aus dem Verkehr gezogen, die ohne Führerschein mit einem Porsche unterwegs war.
Ohne Führerschein im Porsche: 44-Jährige ertappt

Kommentare