Zeugen gesucht

Unfallflucht vor dem Klinikum

Im Begegnungsverkehr krachte es, und der Spiegel war hin: Die Polizei sucht nach einer Unfallflucht auf der Oßwaldstraße Zeugen.

Starnberg - Der Fahrer eines roten Mercedes ist am Montag gegen 15.30 Uhr auf der Oßwaldstraße in Starnberg mit seinem Außenspiegel gegen den Spiegel eines entgegenkommenden Wagens gekracht – und hat sich aus dem Staub gemacht. Die andere Unfallbeteiligte, eine 29-Jährige aus Pöcking, habe mit ihrem BMW sofort angehalten, teilte die Polizei mit. Schaden am BMW: rund 300 Euro. Das Kennzeichen des Mercedes ist bekannt, dennoch sucht die Polizei weitere Zeugen. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Inspektion unter (0 81 51) 36 40 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Parkplatz platzt aus allen Nähten
Der Parkplatz beim Gautinger Freibad ist dem Besucheransturm nicht gewachsen. Schon in der Früh sei die Fläche überfüllt, beklagt Gemeinderat Wolfgang Meiler (BiG) und …
Parkplatz platzt aus allen Nähten
Asylbewerber demonstrieren vor dem Starnberger Landratsamt: Darum kam es zum Protest
Demonstration vor der Kreisbehörde: Vize-Landrat Georg Scheitz musste das Gespräch mit den Asylbewerbern suchen. 
Asylbewerber demonstrieren vor dem Starnberger Landratsamt: Darum kam es zum Protest
Argos mit Herzschlagfinale im eigenen Wohnzimmer
Die Starnberg Argonauts haben ihre perfekte Saison gekrönt. In einem Krimi bezwangen sie die Bamberg Bucks im Landesliga-Finale in der Overtime.
Argos mit Herzschlagfinale im eigenen Wohnzimmer
Die ISS wartet nicht – auch nicht auf Minister
Es herrscht Aufbruchstimmung. In der Raumfahrt, auf der ISS im All und beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen. Zu verdanken ist dies auch dem …
Die ISS wartet nicht – auch nicht auf Minister

Kommentare