Unfallflucht

Auf frischer Tat ertappt

Ein Unbekannter touchiert ein anderes Fahrzeug und haut ab: Das geschieht täglich. In diesem Fall aber saß der Besitzer des beschädigten Fahrzeugs im Auto. Und notierte sich das Kennzeichen. 

Feldafing– Ein Unbekannter hat am Donnerstag um 12.50 Uhr den BMW eines 34-jährigen Feldafingersbeschädigt und sich aus dem Staub gemacht. Er hat allerdings nicht gesehen, dass der Autobesitzer noch im Fahrzeug saß und sich das Kennzeichen notierte. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei an der Kaiser-Wilhelm-Straße in Starnberg. Dort hatte der Feldafinger sein Auto am rechten Fahrbahnrand geparkt. Der Unbekannte beschädigte den Außenspiegel, es entstand Schaden in Höhe von etwa 400 Euro. „Der Geschädigte bleibt zumindest nicht auf seinen Kosten sitzen“, so der Kommentar der Polizei. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nachmittag zum Spielenfür Groß und Klein
Rommé, Skat, Schafkopf und vieles mehr können junge und alte Spieler am kommenden Sonntag im Starnberger Seniorentreff spielen. Insgesamt drei Starnberger Institutionen …
Nachmittag zum Spielenfür Groß und Klein
Eisenpark: Am Tiefpunkt mit Fäkalien
Wer dachte, die Geschichte der Gemeinde Seefeld und ihres Eisenparks könnte nicht trauriger werden, sah sich in der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend getäuscht. …
Eisenpark: Am Tiefpunkt mit Fäkalien
Amma wieder in Berg
Hoher Besuch im Landkreis Starnberg: Die spirituelle Führerin Amma aus Indien kommt erneut nach Berg.
Amma wieder in Berg
Zwei Zebrastreifen in der Stadtmitte
Aus dem Provisorium soll ein Dauerzustand werden: Der Ausschuss für Umwelt, Energie und Mobilität des Stadtrats will den Kreuzungsbereich …
Zwei Zebrastreifen in der Stadtmitte

Kommentare