Unfallflucht

Auf frischer Tat ertappt

Ein Unbekannter touchiert ein anderes Fahrzeug und haut ab: Das geschieht täglich. In diesem Fall aber saß der Besitzer des beschädigten Fahrzeugs im Auto. Und notierte sich das Kennzeichen. 

Feldafing– Ein Unbekannter hat am Donnerstag um 12.50 Uhr den BMW eines 34-jährigen Feldafingersbeschädigt und sich aus dem Staub gemacht. Er hat allerdings nicht gesehen, dass der Autobesitzer noch im Fahrzeug saß und sich das Kennzeichen notierte. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei an der Kaiser-Wilhelm-Straße in Starnberg. Dort hatte der Feldafinger sein Auto am rechten Fahrbahnrand geparkt. Der Unbekannte beschädigte den Außenspiegel, es entstand Schaden in Höhe von etwa 400 Euro. „Der Geschädigte bleibt zumindest nicht auf seinen Kosten sitzen“, so der Kommentar der Polizei. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Höflinger geht bei Reis an Bord
Die Gilchinger Traditionsbäckerei Reis holt sich mit dem Münchner Familienunternehmen Verstärkung. Ein Teil der Filialen erhält einen neuen Namen.
Höflinger geht bei Reis an Bord
Dialog bei Weißwurst und Weißbier
Wir begleiten die Landtagskandidaten unseres Stimmkreises bei ihrem Wahlkampf – eine halbe Stunde, die Aktion schlägt der Politiker vor. Heute: Dr. Ute Eiling-Hütig …
Dialog bei Weißwurst und Weißbier
Klassisches, Mutiges, Wuchtiges
Im Feldafinger Bürgersaal sind in den kommenden Monaten großartige Musiker aus aller Welt zu Gast.
Klassisches, Mutiges, Wuchtiges
Auf Bürgersteig  abgedrängt - Zeugin gesucht
Die Stelle ist tückisch, weil auf der einen Straßenseite immer Fahrzeuge geparkt werden: Auf der Söckinger Straße musste gestern eine Autofahrerin auf den Bürgersteig …
Auf Bürgersteig  abgedrängt - Zeugin gesucht

Kommentare