Unfallflucht

Auf frischer Tat ertappt

Ein Unbekannter touchiert ein anderes Fahrzeug und haut ab: Das geschieht täglich. In diesem Fall aber saß der Besitzer des beschädigten Fahrzeugs im Auto. Und notierte sich das Kennzeichen. 

Feldafing– Ein Unbekannter hat am Donnerstag um 12.50 Uhr den BMW eines 34-jährigen Feldafingersbeschädigt und sich aus dem Staub gemacht. Er hat allerdings nicht gesehen, dass der Autobesitzer noch im Fahrzeug saß und sich das Kennzeichen notierte. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei an der Kaiser-Wilhelm-Straße in Starnberg. Dort hatte der Feldafinger sein Auto am rechten Fahrbahnrand geparkt. Der Unbekannte beschädigte den Außenspiegel, es entstand Schaden in Höhe von etwa 400 Euro. „Der Geschädigte bleibt zumindest nicht auf seinen Kosten sitzen“, so der Kommentar der Polizei. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Für Bürgerbegehren ist es zu spät“
Die CSU Herrsching steht zum Gymnasiumsstandort im Mühlfeld und die Mehrheit der CSU-Fraktion im Gemeinderat auch. Alles andere sei gelaufen, zu spät und vorbei. „Wir …
„Für Bürgerbegehren ist es zu spät“
Ziel ist ein  Zentrum ohne  Pkw
Die Eröffnung eines Teilstücks der Umfahrung beflügelt die Pläne für Gilching. 
Ziel ist ein  Zentrum ohne  Pkw
GCDW am Main noch ohne Erfolgserlebnis
Auswärtsspiele in Frankfurt waren für die Bundesliga-Volleyballer des TSV Herrsching noch nie vergnügungssteuerpflichtig. Sechsmal reiste eine Herrschinger Mannschaft in …
GCDW am Main noch ohne Erfolgserlebnis
Verpuffung: Mann verletzt
Ein Mann ist am Freitagabend bei einer Verpuffung in Aufkirchen schwer verletzt worden. Er erlitt Verbrennungen und Verbrühungen. 
Verpuffung: Mann verletzt

Kommentare