Einsätze an Weihnachten

Unruhiges Fest für Feuerwehren

Von Bränden blieben die Starnberger Feuerwehren an Weihnachten verschont - einen Alarm zur Bescherungszeit gab es trotzdem.

Starnberg - Im Stadtgebiet von Starnberg gab es an Heiligabend und den Feiertagen eine Reihe von Feuerwehreinsätzen, in der Masse Fehlalarmierungen.

Am Montag kurz vor 6 Uhr sollte die Starnberger Feuerwehr bei Hanfeld einen kleinen Baum von einer Straße beseitigen - sie fand aber nichts. Ebenfalls am Montagmorgen rückte die Wehr nach Kempfenhausen aus - dort gab es eine Feuermeldung in der MS-Klinik, und auch der entpuppte sich als Fehlalarm. An Heiligabend am Mittwoch fuhren mehrere Feuerwehren zum Seebad, weil es angeblich auch dort brannte - was es nicht tat.

Genau zur Bescherungszeit gegen 18 Uhr kam der nächste Alarm: Am Waldspielplatz war in der Straße eine Wasserleitung gebrochen. Die Wehr sperrte ab, die eigentliche Arbeit am Weihnachtsabend hatten Mitarbeiter des Starnberger Wasserwerkes. Am ersten Feiertag gab es wieder einen Feueralarm, diesmal im Ilse-Kubaschewski-Haus in Starnberg - und es war wieder ein Fehlalarm. 

Rubriklistenbild: © IKE

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auch Radler müssen Mindestabstand einhalten
Zwei von Gautinger Einwohnern gewünschte Aufstellflächen lehnte das örtliche Bauamt kürzlich ab. Die Begründung: Das würde der Straßenverkehrsordnung zuwider laufen. 
Auch Radler müssen Mindestabstand einhalten
Klaus Ebbinghaus kandidiert
Ein weiterer Kandidat für das Bürgermeisteramt in Weßling wirft seinen Hut in den Ring. Als langjähriger Gemeinderat bringt Klaus Ebbinghaus viel Erfahrung in der …
Klaus Ebbinghaus kandidiert
Hass und Bedrohung im Netz
Wie eine Umfrage kürzlich zeigte, werden weibliche Politikerinnen oft Ziel von Hassattacken und Bedrohung in sozialen Netzwerken. Zwei Landtagsabgeordnete aus Starnberg …
Hass und Bedrohung im Netz
Eltern sollen übers Essen mitbestimmen
Das BRK strukturiert die Verpflegung in seinen 28 Kindertagesstätten im Landkreis neu. Nach massivem Elternprotest aus Feldafing soll eine Kommission aus Eltern und …
Eltern sollen übers Essen mitbestimmen

Kommentare