Unternehmen aus dem Landkreis

Werte zählen beim Wirtschaftspreis

Landkreis - Beim Wirtschaftspreis für hier ansässige Unternehmen kommt es heuer auf vier Kriterien an. 

"Wert-schätzend" ist das Thema des Wirtschaftspreises heuer im Landkreis Starnberg. Ab sofort können Unternehmen mit Sitz oder Niederlassung in Starnberg bis zum 17. Mai nominiert werden oder sich selbst nominieren. 

Christoph Winkelkötter, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung der Wirtschafts- und Beschäftigungsentwicklung im Landkreis (gfw), erklärt das Thema: "Es geht den Leuten heute nicht mehr nur ums Gehalt, sondern auch um Wertschätzung." 

"Das kleine Detail kann den Unterschied machen"

Die Kriterien für den Preis sind in vier Bereiche aufgeteilt: Arbeitsplatz, Gemeinwesen, Ökonomie und Ökologie. Daher können sich Firmen, die sich etwa für familienfreundliches Arbeiten oder Ressourceneffizienz einsetzen, profilieren. Interessierte können sich in einer Kategorie bewerben und müssen nicht alle abdecken. 

Ob große oder kleine Firmen, die Chancen sind gleich. Das Engagement wird in Relation zur Unternehmensgröße bewertet. "Das kleine Detail kann den Unterschied ausmachen", sagt Jury-Mitglied und Vorsitzender des Wirtschaftsforums, Martin Eickelschulte. 

Sechs Jurymitglieder entscheiden über Bewerbungen

Die sechsköpfige Jury wird zehn der nominierten Unternehmen zu einer Bewerbung auffordern und diese besuchen. "Wir hoffen, dass wir wie die letzten Jahre 30, 40 Nominierungen bekommen", so Winkelkötter. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.gfw-starnberg.de.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

300 Herrschinger auf dem Weg ins All
Mit einem Massenbild will Herrsching einen Platz im All. Rund 300 Einwohner und Gäste stellten sich zum Gruppenbild für die ISS auf.
300 Herrschinger auf dem Weg ins All
5000 Haushalte zeitweise ohne Strom
In Teilen der Gemeinde Berg am Ostufer des Starnberger Sees und anderen Orten ist am Sonntagnachmittag der Strom ausgefallen. Ursache: ein Kabel.
5000 Haushalte zeitweise ohne Strom
Schwitzen, schauen, kaufen
Verschwitzt, aber glücklich: So war die Stimmung der Organisatoren des Marktsonntags in Starnberg. Trotz der Hitze flanierten die Besucher durch die für Autos gesperrte …
Schwitzen, schauen, kaufen
„Ein glorreicher Tag“ für den BYC
Riesenfreude beim Bayerischen Yacht-Club: Die Starnberger Segler haben den Bundesliga-Spieltag am Bodensee gewonnen. Der DTYC Tutzing wurde Fünfter, der Münchner …
„Ein glorreicher Tag“ für den BYC

Kommentare