Zeugen gesucht

Auto gerammt, Scheibe zertrümmert

Eine Unfallflucht, eine Sachbeschädigung - die Starnberger Polizei ist auf der Suche nach Zeugen für zwei Fälle an Pfingsten.

Starnberg - Die Starnberger Polizei sucht nach zwei Vorfällen an Pfingsten in Starnberg Zeugen. Ein Fall erscheint unplausibel.

Rund 500 Euro Sachschaden sind am Sonntagmittag kurz nach 13 Uhr bei einem Unfall vor der Au an der Josef-Jägerhuber-Straße in Starnberg entstanden – und der Verursacher machte sich aus dem Staub. Beim Rangieren hatte ein bisher unbekannter Fahrer einen geparkten Pkw vorne links touchiert. Ein Zeuge bemerkte den Unfall, teilte die Polizei mit, und notierte sich ein Kennzeichen. Das stimmte allerdings nicht – die Nummer ist nicht existent. 

Am einem am Starnberger Almeidaweg abgestellten VW Golf ist zwischen Sonntag, 8 Uhr, und Montag, 6.30 Uhr, die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde nach Angaben der Polizei jedoch nichts entwendet - was nicht ganz zusammenpasst. Sachschaden: rund 500 Euro. Hinweise auf einen möglichen Täter liegen nicht vor. Hinweise an die Polizei unter z (0 81 51) 36 40. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Arbeitsunfall: Polizei sperrt Münchner Straße
Wegen eines schweren Arbeitsunfalles ist am Nachmittag ein Rettungshubschrauber auf dem Gelände des Starnberger Landratsamtes gelandet. Zuvor hatte die Polizei …
Arbeitsunfall: Polizei sperrt Münchner Straße
Brief der Regierung schockt Gemeinderat
Die Gemeinde Andechs hat kurz um ihre aktuellen Pläne für die Sporthalle und das Kinderhaus in Erling gebangt. Ein Schreiben der Regierung zu fest eingeplanten …
Brief der Regierung schockt Gemeinderat
17-Jährige in Krailing sexuell belästigt - Mann schleckt sie ab
Eine 17-jährige Schülerin ist in Krailling sexuell belästigt worden. Sie konnte sich gerade noch zu ihrer Freundin retten. Die Polizei sucht Zeugen.
17-Jährige in Krailing sexuell belästigt - Mann schleckt sie ab
Bagger und Kieslaster beenden Nachtruhe abrupt
„Der Lärm geht oft um 7 Uhr in der Früh los“, bedauerte Dr. Hans-Jürgen Bruer in der Bürgerfragestunde vor Beginn der Gautinger Gemeinderatssitzung am Dienstagabend …
Bagger und Kieslaster beenden Nachtruhe abrupt

Kommentare