Brexit-Abkommen ist fertig: EU und Großbritannien einigen sich auf Vertrag

Brexit-Abkommen ist fertig: EU und Großbritannien einigen sich auf Vertrag

Vorfall am Bahnhof See

Ohne Grund: Jugendliche bewerfen Auto mit Steinen

Grundlos haben Jugendliche in Starnberg ein Auto mit Steinen beworfen. Die Eigentümerin zoffte sich noch mit den Tätern, die aber entkommen konnten. 

Starnberg - Am Freitagabend gegen 21.30 Uhr kehrte eine 21-jährige Gilchingerin zu ihrem Pkw zurück, den sie auf dem Schotterparkplatz am Bahnhof See in Starnberg abgestellt hatte. Als sie gerade losfahren wollte, kam ihr laut Polizei eine Gruppe bestehend aus fünf Jugendlichen entgegen. Ohne erkennbaren Grund hoben die Jugendlichen plötzlich Steine vom Boden auf und warfen sie auf den Pkw der Gilchingerin. 

Die ließ sich das nicht gefallen. Nach einer verbalen Auseinandersetzung flüchtete die Personengruppe jedoch. Das Alter der Tatverdächtigen wurde von der Geschädigten auf 16 bis 18 Jahre geschätzt, teilte die Polizei weiter mit. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von rund 400 Euro.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Starnberg in Verbindung zu setzen: (08151) 3640. 

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eisenpark: Am Tiefpunkt mit Fäkalien
Wer dachte, die Geschichte der Gemeinde Seefeld und ihres Eisenparks könnte nicht trauriger werden, sah sich in der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend getäuscht. …
Eisenpark: Am Tiefpunkt mit Fäkalien
Amma wieder in Berg
Hoher Besuch im Landkreis Starnberg: Die spirituelle Führerin Amma aus Indien kommt erneut nach Berg.
Amma wieder in Berg
Zwei Zebrastreifen in der Stadtmitte
Aus dem Provisorium soll ein Dauerzustand werden: Der Ausschuss für Umwelt, Energie und Mobilität des Stadtrats will den Kreuzungsbereich …
Zwei Zebrastreifen in der Stadtmitte
Ende einer Ära – Startschuss für eine neue
Fritz Häring, der legendäre Wirt vom Midgardhaus in Tutzing, hat das Wirtshaus bereits geschlossen und ist beim Ausräumen. Derweil hat der Bauausschuss der Gemeinde …
Ende einer Ära – Startschuss für eine neue

Kommentare