Trockenheit hat Folgen

Waldbrandgefahr: Suche aus der Luft

Am Freitag könnte es brandgefährlich werden: Die Waldbrandgefahr steigt. Deswegen sind Beobachter in der Luft. 

Landkreis - Wegen erhöhter Waldbrandgefahr hat die Regierung von Oberbayern für den heutigen Freitag eine Luftbeobachtung vom Sonderflughafen Oberpfaffenhofen aus angeordnet. Luftbeobachter fliegen zwischen 13.30 und 18 Uhr in Schleifen den Landkreis und die Umgebung ab. Für heute wird mit der zweithöchsten Warnstufe 4 gerechnet, die sich durch die erwarteten Gewitter am Samstag auf 0 reduziert.

Am Donnerstag galt für den Landkreis die Warnstufe 2, stellenweise 3. 

Rubriklistenbild: © Feuerwehr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lego-Boxen für den Boden - zum Schutz des Grundwassers
Die Arbeiten an der Lagerfläche für den Bau des B 2-Tunnels machen sichtbare Fortschritte, ein Teil ist bereits in Betrieb. Hintergrund für die aufwendigen Boxen und …
Lego-Boxen für den Boden - zum Schutz des Grundwassers
SARS-CoV-2: Ein neuer Fall am Mittwoch
Die Lage in der Corona-Pandemie im Landkreis Starnberg bleibt unsicher. Am Mittwoch kam ein Fall dazu, ein Reiserückkehrer.
SARS-CoV-2: Ein neuer Fall am Mittwoch
Regen, Wärme, Sonnenschein: Ernte stimmt Bauern zufrieden
Nach zwei besonders trockenen Jahren könnte heuer die Ernte wieder etwas besser ausfallen. Das Getreide wird schon dieser Tage eingeholt, auch beim Blick auf Mais und …
Regen, Wärme, Sonnenschein: Ernte stimmt Bauern zufrieden
Motorradfahrer ignoriert rote Ampel: Mädchen reagiert gut
Das war knapp: Ein Motorradfahrer missachtete in Starnberg eine rote Ampel und überfuhr beinahe eine Schülerin. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen.
Motorradfahrer ignoriert rote Ampel: Mädchen reagiert gut

Kommentare