Spiegelglatte Straßen

Wenige Unfälle - aber es bleibt winterlich

Feldafing/Starnberg - Glatte Straßen und leichter Schneefall haben am Starnberger See in der Nacht auf Samstag und am Tag selbst nur zu wenigen Unfällen geführt. Es bleibt aber winterlich und damit glatt.

Die Schneefälle am Freitagabend führten im Bereich der Polizeiinspektion Starnberg nur zu zwei Unfällen, bei denen niemand verletzt wurde, meldete die Polizei. Am Badegelände Paradies zwischen Possenhofen und Niederpöcking geriet ein Autofahrer aus Wolfratshausen (28) am Samstag gegen 7 Uhr ins Schleudern und krachte gegen Baumstämme, die an der Straße als Begrenzung angebracht sind. Der Fahrer blieb unverletzt, das Auto musste abgeschleppt werden.

Akute Straßenglätte führte in der Nacht zu einem Unfall in Feldafing. Eine Feldafingerin (68) hatte laut Starnberger Polizei die Ascheringer Straße hinauffahren wollen, die jedoch so glatt war, dass der BMW der Frau rückwärts wieder hinunterrutschte. Ein 44-Jähriger bog genau in diesem Moment auf die Straße ein, konnte nicht ausweichen und drückte den BMW gegen einen Gartenzaun. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Feldafing sicherte die Unfallstelle ab - und ein Mitglied hatte die Berechtigung, ein Streufahrzeug zu steuern. So wurde die spiegelglatte Straße sofort geräumt und gestreut.

Noch bis zum Nachmittag gelten fast für den ganzen Landkreis Starnberg Unwetterwarnungen vor Sturm und Schneeverwehungen. Das ganze Wochenende wird es winterlich bleiben und zeitweise schneien. Das Wetter für Starnberg finden Sie hier.

Rubriklistenbild: © Michael Stürzer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alte Reifen: Pkw ohne TÜV überschlägt sich
Ein 38-jähriger Fahrer hat sich mit seinem Auto überschlagen. Als Grund sieht die Polizei abgefahrene Reifen. 
Alte Reifen: Pkw ohne TÜV überschlägt sich
Krankenwagen kollidiert während Einsatzfahrt mit VW-Bus
Ein Notarztwagen kollidierte am Dienstagmorgen auf dem Weg von Seefeld in Richtung Hechendorf während seiner Einsatzfahrt mit einem VW-Bus.
Krankenwagen kollidiert während Einsatzfahrt mit VW-Bus
Mitreißendes Adventskonzert
Die Musikschule Gauting präsentiert ihren Nachwuchs und Ensembles im Foyer des Rathauses.
Mitreißendes Adventskonzert
„Er gehört woanders hin“
Es gab viele Gespräche, aber keine Entscheidung zu Florian Cichons Ziegenstall in Hechendorf.
„Er gehört woanders hin“

Kommentare