Zeugen gesucht

Wieder drei Unfallfluchten in der Stadt

Wer hat was gesehen? Die Polizei sucht nach drei Unfallfluchten in Starnberg Zeugen.

Starnberg - Drei Unfallfluchten mit einem Gesamtschaden von rund 1800 Euro beschäftigen seit dem Wochenende die Starnberger Polizei. Fall 1 ereignete sich am Freitag zwischen 13.30 und 16.15 Uhr an der Possenhofener Straße in Starnberg: Nahe des Museums hat ein Unbekannter einen ordnungsgemäß abgestellten grauen Opel gerammt.

Fall 2 war ein Parkunfall am Sonntag zwischen 11 und 14.15 Uhr an der Ludwigstraße Höhe Nummer 3. Ein auf einem Schrägparkplatz stehender schwarzer VW war beschädigt worden.

Ein schwarzer Opel wurde am Sonntag von 11.30 und 15.45 Uhr bei Unfallflucht Nummer 3 vor dem Gasthof in der Au an der Josef-Jägerhuber-Straße angefahren. Der Pkw hatte einen Frontschaden.

In allen drei Fällen bittet die Polizei um Hinweise an z (0 81 51) 36 40.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall zwischen Andechs und Starnberg
Bei einem Unfall zweier Autos auf der Kreisstraße zwischen Starnberg und Andechs sind beide Fahrer schwer verletzt worden. Auch der Sachschaden ist beträchtlich.
Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall zwischen Andechs und Starnberg
Rio 2016 lässt beim Roseninselachter grüßen
Drei Olympioniken und ein Weltmeister starten am Samstag bei der 33. Roseninsel-Ruderregatta auf dem Starnberger See. Sie wollen den 13 Jahre alten Streckenrekord …
Rio 2016 lässt beim Roseninselachter grüßen
Kinder kämpfen für ihre Hütten
Die Gilchinger Kinder wollen ihr Hüttendorf auf dem Abenteuerspielplatz hinter der James-Krüss-Grundschule. Dafür kamen rund zehn Mädchen und Buben am Dienstag extra in …
Kinder kämpfen für ihre Hütten
Klinik Seefeld: Das sind jetzt die nächsten Schritte
Die Chirurgische Klinik Seefeld soll am aktuellen Standort saniert und erweitert werden. Seefelds Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, den Antrag auf Herausnahme …
Klinik Seefeld: Das sind jetzt die nächsten Schritte

Kommentare