Zeugensuche

Wieder Schmierereien in Unterführung

Manche können einer weißen Wand nicht widerstehen: Vermutlich in der Freinacht wurde die Unterführung an der Ludwigstraße in Starnberg beschmiert. Und nicht nur sie.

Starnberg – In der Freinacht sahen sich ein oder mehrere unbekannte Täter nach Angaben der Starnberger Polizei dazu berufen, die Fußgängerunterführung zwischen Ludwigstraße und Nepomukweg in Starnberg unter anderem mit den Tags (Symbolen) 187 und 1312 (=ACAB) zu „verschönern“. ACAB steht für sinngemäß übersetzt für „Alle Polizisten sind Bastarde“. Zudem wurden im Bürgerpark einige Sitzbänke besprüht. Insgesamt dürfte ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro verursacht worden sein, so die Polizei. 

Die Schäden sind weitgehend bereits beseitigt. Wer Hinweise auf die Verursacher geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Starnberg unter (08151) 3640 zu melden.

Rubriklistenbild: © tp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weßling trägt die Rote Laterne
Weßling steht schlecht da im ökologischen Landkreis-Vergleich. Im Fokus stehen DLR, Autofahrer und Sporthalle.
Weßling trägt die Rote Laterne
Hindenburgstraße bleibt breiter als geplant
In einigen Monaten rollen die Bagger an und bauen die Hindenburgstraße und den Sternweg in Pöcking um, um die Schulwegsicherheit zu verbessern. Allerdings wird anders …
Hindenburgstraße bleibt breiter als geplant
Zusammenhalten für Zaman
Asylbewerber Zaman Ahmadzai arbeitet beim Pizzaservice Steinebach. Sein Umfeld lobt ihn als bestens integriert – doch der Afghane soll abgeschoben werden. Seine Freunde …
Zusammenhalten für Zaman
Qualität vor Tempo
Der Umbau des Dießener Klosters St. Vinzenz in eine psychosomatische Klinik dauert an. Aber gut Ding will Weile haben. Das gilt insbesondere für die Sanierung von …
Qualität vor Tempo

Kommentare