Bei Percha

Wieder schwerer Radlsturz

Schwere Verletzungen hat eine Radfahrerin aus München am Dienstag nahe Percha erlitten - sie war mit einem Rennradler kollidiert.

Percha - Nach einer Kollision zweier Radfahrer auf dem Radweg zwischen Percha und Buchhof ist eine Münchnerin (75) so schwer gestürzt, dass sie sich ein Schädelhirntraume und weitere Verletzungen zuzog. Sie wurde vom Rettungsdienst in Klinikum gebracht, vorsorglich war auch ein Hubschrauber gelandet. Die 75-Jährige hatte laut Polizei keinen Helm getragen. Ursache des Unfalles war, dass ein Gautinger (59) mit seinem Rennrad auf dem Radweg zu weit nach links geraten war und die Münchnerin gestreift hatte.

Erst am Wochenende hatte es einen schweren Sturz bei Berg gegeben. 

Rubriklistenbild: © B artl

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Masterplan für die Munich International School
Die Munich International School (MIS) will mit dem „Masterplan 2035“ in die Zukunft gehen. Auf dem Gelände in Buchhof sind in den nächsten Jahren mehrere Neu- und …
Ein Masterplan für die Munich International School
Radfahrer und Motorradfahrer kollidieren
Ein Radfahrer und ein Motorradfahrer zogen sich am Sonntag bei einem Unfall Verletzungen zu.
Radfahrer und Motorradfahrer kollidieren
Großalarm am Mädchenwohnheim
Ein Zimmerbrand im Gautinger Mädchenwohnheim an der Starnberger Straße hat am frühen Sonntagmorgen zu einem Großeinsatz geführt. Zwei Mädchen wurden mit  einer leichten …
Großalarm am Mädchenwohnheim
Rauchwolke auf Motorboot
Auf dem Starnberger See wurde die Feuerwehr wegen eines brennenden Motorboots alarmiert. Ein Mann wurde verletzt.
Rauchwolke auf Motorboot

Kommentare