+
Dieser neue Zebrastreifen soll vor allem Grund- und Mittelschülern mehr Sicherheit auf ihrem Schulweg bringen.

Neuregelung im Riedener Weg

Zebrastreifen für Kinder

Starnberg – Die Stadt meldet Vollzug: An der Ecke Riedener Weg/Himbselstraße wurden Maßnahmen für die Schulwegsicherheit umgesetzt.

Die Stadt meldet Vollzug an der Ecke Riedener Weg/Himbselstraße: Sie hat dort einen Zebrastreifen anbringen lassen und weitere Maßnahmen umgesetzt, um die Schulwegsicherheit zwischen Bahnhof Nord sowie Grund- und Mittelschule an der Ferdinand-Maria-Straße zu verbessern. Neben dem Zebrastreifen wurde der Gehweg verbreitert sowie der Bordstein an beiden Seiten des Zebrastreifens abgesenkt und mit Bodenindikatoren im Sinne der Barrierefreiheit ausgestattet. 

Kostenpunkt der Maßnahmen: 12 000 Euro

Darüber hinaus wurden Hinweisschilder installiert und eine neue Beleuchtung angebracht. Die Kosten belaufen sich nach Angaben von Bürgermeisterin Eva John von gestern auf „gerade mal 12 000 Euro“. Während im Internet bereits Kritik an der Maßnahme laut wurde, gibt es von Schulwegbegleitern Lob. Die Stadt zitiert Erika Baumgartner, die den Kindern beim Überqueren der Straße hilft: „Seit der Umgestaltung sind die Autofahrer viel aufmerksamer geworden, und die Kinder haben mehr Sicherheit auf ihrem Schulweg.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unbekannte erbeuten Schmuck für 30 000 Euro
Schmuck im Wert von rund 30 000 Euro haben Unbekannter bei einem Einbruch in Tutzing erbeutet. Die Hausbewohner waren nur kurze Zeit weg.
Unbekannte erbeuten Schmuck für 30 000 Euro
Betrunkener rammt drei Autos
Mehrere Leichtverletzte, vier beschädigte Fahrzeuge und eine kaputte Straße: Ein Unfall am neuen Kreisverkehr bei Söcking am Freitagabend hatte weitreichende Folgen. 
Betrunkener rammt drei Autos
Junger Wirt im Alten Wirt
Der Münchner Alexander Leccadito hat das Gasthaus Alter Wirt in Hechendorf übernommen. 
Junger Wirt im Alten Wirt
„RentAdvent“ und viele Ideen mehr
Seit etwa drei Jahren hat Sissi Taubert eine Werkstatt an der Hauptstraße in Breitbrunn. Am Wochenende 24./25. November lädt die passionierte Kunsthandwerkerin dort zu …
„RentAdvent“ und viele Ideen mehr

Kommentare