+
Elegant präsentierten die Eleven vom „Neuen Tanz“, was sie seit November einstudiert hatten.

Jubiläum

Zehn Jahre „Neuer Tanz“ in Starnberg groß gefeiert

400 Tänzerinnen und Tänzer feierten dieser Tage den zehnten Geburtstag der Tanzschule Neuer Tanz aus Starnberg in der Schlossberghalle.

Starnberg – Von Donnerstag bis Samstag führten die Tanzschüler insgesamt drei verschiedene Shows auf – wobei die Matinee sogar doppelt aufgeführt wurde, weil die erste Aufführung im großen Saal bereits nach einem Tag ausverkauft war.

Egal ob sechsjährige Breakdancer in Super-Mario-Kostümen, jugendliche Jazz-Tänzerinnen im Great-Gatsby-Federlook oder Hotpants-tragende Damen des Zeitgenössischen Tanzes, ob Hip-Hopper oder moderne Ballerinas – beim dreitägigen Programm begeisterten sie alle ihre Fans und Verwandten. Die Musik und die aufwendige Lichtshow mit über 500 Lichteinstellungen sorgten je nach Aufführung für gruselige, romantische oder ausgelassene Stimmung.

2007 war es, als Kirsten „Kitty“ Bothe-Hufnagel die Tanzschule, die sie bis heute leitet, eröffnete. Sie selbst tanzte zwar nicht mit, aber ihre Handschrift war überall zu erkennen. Insgesamt 500 Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 20 Jahre lernen hier, sich elegant zur Musik zu bewegen. Wenig verwunderlich: Nur zehn Prozent der Schüler sind männlich. „Und von ihnen sind die meisten im Kurs, bei dem die brasilianische Tanz-Kampfsportart Capoeira gelehrt wird“, so Bothe-Hufnagel im Gespräch mit dem Starnberger Merkur. Deswegen waren die Herren der Schöpfung bei den insgesamt vier Aufführungen auch eher selten zu sehen. Rund 1700 Zuschauer verfolgten die Shows, die am Samstag unter Riesenjubel zu Ende gingen. Nach dem Galaabend am Samstag konnten die Tänzer dann bis in die Nacht mit ihren Lehrern und Eltern im kleinen Saal der Schlossberghalle feiern, der zur Disko umfunktioniert wurde.

Insgesamt 20 Tanzlehrer sind heute für „Neuer Tanz“ tätig. Mit exakt so vielen Schülern startete Kirsten Bothe-Hufnagel vor zehn Jahren. Schon zwölf Monate später hatte sich die Zahl der Tanzschüler vervierfacht.  cpv/set

Tanzschule feiert zehnten Geburtstag mit Great Gatsby und Super Mario

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein holpriger Weg
Verkehrsberuhigung ist nicht einfach, das müssen die Anlieger am Neuhauser Weg in Herrsching nun am eigenen Leib erfahren.
Ein holpriger Weg
Radfahrer flüchten nach Unfall
Radfahrerflucht in Starnberg: Beim Ausweichen ist ein Radfahrer gestürzt, die beiden Verursacher strampelten davon.
Radfahrer flüchten nach Unfall
Sexueller Missbrauch und eine Drohung
Ein 47-jähriger Seefelder soll seine Tochter und seine Nichte über Jahre hinweg sexuell missbraucht haben. Nun muss er sich vor Gericht verantworten. 
Sexueller Missbrauch und eine Drohung
Hier rauschen die Schampus-Diebe vom Starnberger See ab
In Starnberg haben mehrere Diebe aus dem Club „Orange Beach“ Champagner geklaut. Eine Kamera filmte sie, die Polize konnte am Tatort weitere Spuren sichern. 
Hier rauschen die Schampus-Diebe vom Starnberger See ab

Kommentare