+
Zwei Einbrüche aus dem Landkreis Starnberg schlugen bei der Polizei auf.

In Starnberg und Berg

Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser im Landkreis Starnberg

  • schließen

In zwei Einfamilienhäuser im Landkreis Starnberg wurde am vergangenen Wochenende eingebrochen. Das meldete die Polizei am Montagnachmittag in ihrem Pressebericht.

Starnberg/Aufkirchen – Ein Tatort befindet sich im Berger Ortsteil Aufkirchen, genau gesagt an der Schmiedgasse. Dort hebelte der Täter zwischen Freitag, 6 Uhr, und Samstag, 7.45 Uhr, eine Glastür auf. „Scheinbar wurde der Unbekannte anschließend gestört, da er das Gebäude nach ersten Erkenntnissen nicht betrat“, heißt es im Bericht. Dennoch entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Der zweite Einbruch ereignete sich in Starnberg an der Emslanderstraße. Auch dort hebelte ein Unbekannter ein Küchenfenster auf und verschaffte sich so Zutritt zu den Innenräumen. Der Einbrecher durchsuchte nach Angaben der Beamten mehrere Zimmer und entwendete – nach ersten Erkenntnissen – zirka 150 Euro aus einer Geldkassette. Die habe er ebenfalls aufgebrochen.

Ob auch Schmuck entwendet wurde, müssten die weiteren Ermittlungen ergeben. Andere Wertgegenstände ließ der Unbekannte zurück. Neben den gestohlenen Dingen entstand auch noch ein Sachschaden. Die Polizei schätzt ihn auf etwa 600 Euro. In beiden Fällen sind die Beamten auch auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Sie werden unter (0 81 51) 36 40 entgegengenommen.

Lesen Sie auch: 

Nach dem Dreifachmord im bayerischen Starnberg bleibt die Frage nach dem Motiv offen. Waffennarr Max B. der seinen Freund und dessen Eltern erschoss, schweigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skateranlage: Neuer Standort muss her
Drei Jungs und ein Wunsch: Die Skateranlage neben dem Jugendtreff soll besser werden. Mit ihrem Antrag in der Bürgerversammlung waren sie erfolgreich - aber wie geht es …
Skateranlage: Neuer Standort muss her
Abriss und Neubau der Amper-Brücke bei Stegen: Das sind die Auswirkungen für Verkehrsteilnehmer
Die Brücke über die Amper bei Stegen – parallel zur Autobahn A 96 – wird abgerissen und neu gebaut. Vom kommenden Montag an wird die Baustelle eingerichtet. Die bis Ende …
Abriss und Neubau der Amper-Brücke bei Stegen: Das sind die Auswirkungen für Verkehrsteilnehmer
Recycling mit Fantasie: Stockdorfer Kinder basteln Kostüme selbst
Die Faschings-Nähwerkstatt des Eltern-Kind-Programms (EKP) in der Alten Schule Stockdorf wurde wiederbelebt. Und die Kreativität ist grenzenlos. Ein Besuch. 
Recycling mit Fantasie: Stockdorfer Kinder basteln Kostüme selbst
Ringen um die besten Argumente
Alle vier Seefelder Bürgermeisterkandidaten und -kandidatinnen auf einem Podium: Dafür sorgte der Starnberger Merkur mit einer Diskussionsrunde im Sudhaus des Seefelder …
Ringen um die besten Argumente

Kommentare