Unfall auf der A 95

Ortungs-SMS rettet Mann aus Abu Dhabi

Dank moderner Technik kann die Polizei jemanden findet, der selber überhaupt nicht weiß, wo er ist. Eine Ortungs-SMS macht’s möglich – was einem Touristen (30) aus Abu Dhabi, der einen Unfall auf der A 95 hatte, zugute kam.

Starnberg – Der 30-jährige Mann war am Montag gegen 22.15 Uhr mit seinem Mietwagen auf der Autobahn A 95 Richtung München unterwegs. In einer lang gezogenen Rechtskurve kam er aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Mittelleitplanke und schrammte etwa 15 Meter lang an dieser entlang. Der Schaden beträgt  etwa 10 000 Euro, so die Polizei. 

Der Mann konnte seinen Pkw noch auf den Standstreifen lenken. Dann rief er die 110 an,  weil er Hilfe brauchte. Der automatische Notruf des Neuwagens war nach dem Unfall nicht abgesetzt worden, da die Airbags nicht ausgelöst worden waren.

Als er die Polizei am Telefon hatte, konnte der Mann aus den Vereinigten Arabischen Emiraten aber nicht beschreiben, dass er sich zwischen dem Starnberger Kreuz und der Ausfahrt Fürstenried befand. Zudem waren die genauen Umstände des Unfalls aufgrund der sprachlichen Barriere zunächst unklar.  

Die Polizei handelte schnell. Sie schickte dem Mann eine SMS mit einem Weblink aufs Handy. Den rief der Araber auf, so dass die Polizei die GPS-Position des Smartphones erfuhr. Wenige Minuten später war eine Streife vor Ort.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wobbe folgt auf Brunner
In der Dorfgemeinschaft Wangen haben sich die Wangener Vereine und Aktionsgruppen zusammengeschlossen, um die großen Veranstaltungen wie Dorffest und Weihnachtsmarkt …
Wobbe folgt auf Brunner
Ortsgeschichte hautnah erleben
Volles (Rat-)Haus beim Festakt „20 Jahre Gesellschaft für Archäologie und Geschichte (GfAG) – oberes Würmtal“ Über 100 Gautinger lauschten Laudator Manfred Hahn. Der …
Ortsgeschichte hautnah erleben
Unachtsamkeit führt zuzwei Diebstählen
Zwei teure Handys sind am Samstag abhanden gekommen - zwei Jugendliche waren unachtsam. 
Unachtsamkeit führt zuzwei Diebstählen
Miete: Immer mehr brauchen Hilfe
Die stetig steigenden Mieten im Landkreis machen zunehmend auch dem VdK zu schaffen. Das Problem ist einer der Gründe für den anhaltenden Mitgliederanstieg beim …
Miete: Immer mehr brauchen Hilfe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.