Reifen aus Tiefgarage geklaut

Starnberg - Nicht einmal vor einer Tiefgarage machen Diebe halt. In Starnberg drangen Unbekannte in eine Tiefgarage ein und ließen Reifen mitgehen. Das ist kein Einzelfall.

Nach Angaben der Polizei schlugen die Unbekannten am Freitag in einer Tiefgarage an der Starnberger Kaiser-Wilhelm-Straße zu und ließen einen Satz neuer Sommerreifen (225/45) auf 17-Zoll-Alufelgen mitgehen. Wert: rund 1800 Euro.

Die 58-jährige Eigentümerin war zwischen 12 und 17 Uhr außer Haus - in dieser Zeit kamen die Diebe. Die Reifen waren auf dem Stellplatz der Frau in der Tiefgarage deponiert.

Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 81 51) 36 40 zu melden.

Die Polizei rät angesichts einer ganzen Serie von Reifen-Diebstählen aus Tiefgaragen eindringlich dazu, dort gelagerte Reifen besonders zu sichern und darauf zu achten, dass keine Unbefugten in die Garagen gelangen können. Die Aufklärungschancen sind zumeist gering.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endstation Baum: Auto rast durch Vorgarten
Eine Autofahrerin hat am Samstag in Herrsching die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist durch einen Vorgarten an der Luitpoldstraße gerast. Verletzt wurde zum Glück …
Endstation Baum: Auto rast durch Vorgarten
„Die jüngste Über-100-Jährige“
Der Seniorenchor des Rot-Kreuz-Seniorenhauses in Gilching bringt seiner „jüngsten 100-Jährigen“ ein Ständchen zum Geburtstag.
„Die jüngste Über-100-Jährige“
Wörthsees Sorgenkind ist der Verkehr
Wo drückt die Wörthseer der Schuh? Was bewerten sie am besten? Die CSU hatte die Bürger aufgefordert, im Rahmen einer Umfrage ihre Bewertungen abzugeben. Erste …
Wörthsees Sorgenkind ist der Verkehr
Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten
Sie kennt ganz Söcking und halb Starnberg: 42 Jahre lang hat Sibylle Giuffredi mit den Kindern des Maria-Kempter-Kindergartens in Söcking gespielt, gekuschelt und ihnen …
Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten

Kommentare