+
Die Laune stimmt schon mal bei den Menschen auf diesem Foto. Es sind die Trainer des SUP Club Starnberger See.

Stand-up-Paddler eröffnen Saison

Der SUP Club Starnberger See startet an diesem Samstag in die Saison. Zum Auftakt gibt es einen kostenlosen Einsteigerkurs und ein Ramadama auf dem Wasser.

Starnberg -Die Trainer des SUP Club Starnberger See eröffnen an diesem Samstag, 5. Mai, am Starnberger Strandbad die Paddelsaison. Um 11 Uhr gibt es zunächst eine kostenfreie kurze Infoveranstaltung zum Thema „Mit Sicherheit paddeln“, bei der die Sportler über Gefahren und Regeln auf dem Wasser sprechen wollen. Wer Lust hat, kann danach an einem Einsteigerkurs mitmachen, die Teilnahme ist diesmal kostenlos. Um 13 Uhr starten die Paddler zum „Ramadama on SUP“, einer kleinen Tour, um Müll einzusammeln, Boards für diese Aktion stellt der SUP Club kostenfrei zur Verfügung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine würdige Krone
25 Jahre Europakapelle, 180 Jahre Königsberg und 750. Ortsjubiläum - die Breitbrunner hatten viel zu feiern.
Eine würdige Krone
Wildcamper im Kurpark
62-Jähriger aus Fürstenfeldbruck schert sich einen Kehricht darum, dass Wildcampen nicht erlaubt ist und will sein Zelt im Herrschinger Kurpark aufschlagen.
Wildcamper im Kurpark
Betrunkener lässt kaputtes Auto einfach stehen
Nach einem Unfall hat ein betrunkener Autofahrer seinen Wagen einfach auf einer Nebenstraße in Starnberg abgestellt. Die Polizei fand in schnell.
Betrunkener lässt kaputtes Auto einfach stehen
Polizei fasst Tragerl-Diebe
Erst über den Zaun, dann zur Tankstelle - und dann zur Polizei: Zeugen halfen der Starnberger Polizei, am Samstag Leergut-Diebe zu fassen. 
Polizei fasst Tragerl-Diebe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.